Straßenstil - Keiner von euch erlebt den Herbst so stilvoll und farbenfroh wie Yoshi

Das Tolle an Tokio ist ja, dass die Menschen dort, nennen wir es mal, überaus mutig sind, was die Klamottenwahl angeht. Während in Berlin alle, sobald es auch nur kühler…
Straßenstil

Keiner von euch erlebt den Herbst so stilvoll und farbenfroh wie Yoshi

Das Tolle an Tokio ist ja, dass die Menschen dort, nennen wir es mal, überaus mutig sind, was die Klamottenwahl angeht. Während in Berlin alle, sobald es auch nur kühler als 20 Grad ist, in ihre schwarzen Mäntel, Hosen und Schuhe schlüpfen, bersten die Straßen der japanischen Hauptstadt geradezu vor farbenfrohen Gestalten – man muss nur die Augen öffnen.

Yoshi hier haben wir in den ständig pulsierenden und überfüllten Einkaufsstraßen von Shibuya entdeckt. Sein Look hatte ihn unübersehbar gemacht. Der rote Hot, die vielen glänzenden Ketten, der überaus heilige Poncho. Die bunt bestickte Hose, die hohen Absatzschuhe, die krassen Ringe. Die rotgefärbten Haare, der bunte Pulli, die farbenfrohe Kapuze.

Je länger man sich Yoshi anschaut, desto mehr grandiose Details entdeckt man an ihm und seinen Klamotten. An ihm sollten sich die dunklen Gestalten in Deutschland mal ein Beispiel nehmen. Nur weil es Herbst ist, muss man schließlich nicht in Trauerkleidung durch die mit gelben, roten und brauen Blättern übersäten Straßen von Berlin, München oder Hamburg torkeln.

Yoshi Yoshi Yoshi
Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar