Digitale Leute - Dieses Projekt bringt euch interessante Menschen aus der Medienbranche näher

Wer es in der Berliner Medienbranche zu etwas bringen will, der sollte womöglich nicht allzu blauäugig in die verwirrende Welt aus Digitalkonzernen, Werbeagenturen und Designfirmen eintauchen. Ein wenig Vorbereitung hat…
Digitale Leute

Dieses Projekt bringt euch interessante Menschen aus der Medienbranche näher

Wer es in der Berliner Medienbranche zu etwas bringen will, der sollte womöglich nicht allzu blauäugig in die verwirrende Welt aus Digitalkonzernen, Werbeagenturen und Designfirmen eintauchen. Ein wenig Vorbereitung hat noch niemandem geschadet, besonders wenn man beruflich in einer Umgebung tätig werden will, die nachweislich überfüllt und wenig nachsichtig ist.

Das Projekt Digitale Leute stellt euch interessante Menschen aus eben dieser kunterbunten Welt vor, damit ihr an ihren Erfahrungen, Erlebnissen und Ratschlägen teilhaben könnt. Creative Developer Marimar Hollenbach ist ebenso dabei wie SEA-Managerin Anne Gradler oder iOS Developer Timo Josten. Alles Menschen, die es irgendwie geschafft haben.

“Zunächst studierte ich Umweltschutz, allerdings war ich damit nicht sehr glücklich,” erzählt Marimar. “Ich fing an mir selbst Graphik Design und Web Design beizubringen. Der nächste Schritt war dann mir selbst das Coden beizubringen. Zu der Zeit kam ich an eine Praktikumsstelle, wo ich einen tollen Mentor hatte, der mich ein wenig unter seine Fittiche genommen hat.”

“Ich würde definitiv empfehlen sich mit der Community auszutauschen und sich zu informieren, wie es ist in einem Startup oder einer Agentur zu arbeiten,” rät Marimar allen, die auf einen Beruf in der Kreativwelt hoffen. “Ich glaube sogar, wenn man in der Community aktiv ist, hat man eine wesentlich höhere Chance an ein Vorstellungsgespräch zu kommen.”

Selbstdisziplin, Kreativität und die richtigen Tools, wie Podcasts, Social Media oder Onlinekurse, sind wichtig, wenn man es in der Medienbranche zu etwas bringen will. Wer Coder, Designer oder Projektmanager werden will, der kann sich auf der Webseite Digitale Leute ruhig mal durch die verschiedenen Portraits klicken. Interessant sind die verschiedenen Werdegänge allemal.

Digitale Leute
Vero Moda

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Vero Moda

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: