Berlin braucht Tegel - Wenn ihr den Flughafen Tegel behalten wollt, dann unterschreibt diese Petition

Berlin soll bald einen Flughafen weniger besitzen. Und zwar der in Tegel. Das Problem dabei ist leider, dass ausgerechnet das der beste Flughafen ist, den die deutsche Hauptstadt momentan zu…
Berlin braucht Tegel

Wenn ihr den Flughafen Tegel behalten wollt, dann unterschreibt diese Petition

Berlin soll bald einen Flughafen weniger besitzen. Und zwar der in Tegel. Das Problem dabei ist leider, dass ausgerechnet das der beste Flughafen ist, den die deutsche Hauptstadt momentan zu bieten hat. Warum? Weil er nicht am Arsch der Welt liegt, sondern (fast) innerhalb der Stadt. Und das ist wichtiger als jeder Neubau, jedes Café, jeder Luxus.

Um zum Flughafen Tegel zu gelangen, müsst ihr nur ein A-und-B-Ticket erwerben und könnt getrost auf den C-Aufpreis verzichten. Von der dabei gesparten Fahrzeit will ich an dieser Stelle erst gar nicht anfangen, das erklärt sich ja fast von selbst. Warum ich euch das erzähle? Weil es eine klitzekleine Chance gibt, den Flughafen in Tegel zu behalten.

Wie immer liegt das Schicksal von mehreren Millionen Menschen in der Hand einer Onlinepetition. Auf der Webseite Berlin braucht Tegel müssen bis zum 21. März 2017 ganz genau 174.000 Unterschriften gesammelt werden, damit der Flughafen Tegel geöffnet bleibt. Zumindest verspricht uns das die dazugehörige Initiative, die die Petition gestartet hat.

“Wir sind davon überzeugt, dass eine Fortführung des innerstädtischen Flughafens Tegel auch nach Inbetriebnahme des BER ermöglicht werden sollte,” versichern uns die Initiatoren. “Diese Entscheidung darf aber nicht durch Gerichte oder den Regierenden Bürgermeister getroffen, sondern muss vom Volk und durch das von ihm gewählte Parlament bestimmt werden.”

Und weiter: “Alle Metropolen der Welt haben mehr als einen Flughafen, um in Notfällen in kurzer Entfernung einen Ausweichflughafen zu haben. Die Hauptstadt von einem einzigen Flughafen abhängig zu machen, ist schlicht fahrlässig. Im Gegensatz zum Milliardengrab BER, erwirtschaftet der Flughafen Tegel Jahr für Jahr einen operativen Gewinn – zuletzt 88 Millionen Euro im Jahr 2014, die dem Land Berlin zum Beispiel für Schulen, Straßenbau und Sicherheit zur Verfügung stehen und wegfallen würden.”

Eben. Wenn auch ihr den Flughafen Tegel behalten wollt, dann klickt einfach hier und setzt euch dafür ein, dass ihr den Airport eures Herzens auch in Zukunft in voller Pracht erstrahlen seht. Mit allem, was dazu gehört. “Berlin braucht Tegel! Was muss, das geht auch!”, geben uns die Initiatoren noch mit auf den Weg. Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über News zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare