Oishii desu! - Der Sushimeister Masaharu Morimoto spricht über Ruhm, Essen und Freiheit

Wer japanische Speisen wie Sushi, Ramen und Sake liebt, der dürfte an Masaharu Morimoto kaum vorbei kommen. Er ist der gefeierte Eisenchef, derjenige, der japanische Delikatessen und allem drumherum zu…
Oishii desu!

Der Sushimeister Masaharu Morimoto spricht über Ruhm, Essen und Freiheit

Wer japanische Speisen wie Sushi, Ramen und Sake liebt, der dürfte an Masaharu Morimoto kaum vorbei kommen. Er ist der gefeierte Eisenchef, derjenige, der japanische Delikatessen und allem drumherum zu neuem Ruhm verholfen hat, der Tradition und Moderne in seinem Essen gekonnt vereint. Für viele ist Masaharu kein Mensch, er ist ein Gott.

Als Kind hatte der spätere Fischkenner und Reisliebhaber nur zwei Träume: Er wollte Sushichef werden – oder Baseballspieler. Nach einer folgenschweren Verletzung widmete er sein Leben der Zubereitung von Sushi. Jeden Tag meistert er nun die Höhen und Tiefen des Sushi, die Erfolge und die Niederlagen, die Perfektion des fernöstlichen Speisengenres.

Ein Team von Munchies hat den Meister ein wenig bei seiner Arbeit begleitet und beobachtet und mit ihm über Ruhm, Essen und Freiheit gesprochen. “Ich bin in Hiroshima geboren,” erzählt Masaharu Morimoto. “Ich übe diesen Beruf aus, seitdem ich 18 Jahre alt bin. Das ist nun 40 Jahre her.” Und ihr könnt seine Erfahrung mit jedem Bissen schmecken.

Forever 21

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Food zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

s.Oliver

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: