Branching Paths - Ihr solltet euch diese Dokumentation über die japanische Indie-Spiele-Szene anschauen

Videospiele sind ohne Zweifel eine der tollsten und großartigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts. Und die tollsten und großartigsten Videospiele wiederum stammen aus Japan, dem Land, das uns unter anderem “Super…
Branching Paths

Ihr solltet euch diese Dokumentation über die japanische Indie-Spiele-Szene anschauen

Videospiele sind ohne Zweifel eine der tollsten und großartigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts. Und die tollsten und großartigsten Videospiele wiederum stammen aus Japan, dem Land, das uns unter anderem “Super Mario Bros.,” “The Legend of Zelda,” und “Pokémon” gebracht hat, um uns und unser Leben entscheidend zu prägen.

Aber ihr müsst nicht Nintendo sein, um Videospiele zu machen. Es reicht vollkommen, wenn ihr mutig, kreativ und einigermaßen geduldig seid. Schließlich haben tausende Entwickler in den letzten Jahren bewiesen, dass es oft nur ein kleines Studio oder manchmal sogar lediglich eine einzige Person braucht, um wahre Videospielperlen zu kreieren.

Anne Ferrero hat sich aufgemacht, um eine ganz besondere Indie-Spiele-Szene zu dokumentieren, und zwar die japanische. In ihrem Film “Branching Paths” spricht sie mit jungen Träumern, alten Hasen und Menschen aus Tokio, denen Videospiele und deren eingefleischte Fans wirklich alles bedeuten. Ihr könnt euch den Film auf Steam oder Playism ansehen.

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare