Vergesst Snapchat, Instagram & Co. - Teens in China sind süchtig nach Apps, von denen ihr noch nie etwas gehört habt

China ist tatsächlich ein sehr seltsames Land, in allen Aspekten. Besonders wenn es um kulturelle und technologische Differenzen geht. Junge Chinesen sind in einer seltsamen Welt voller westlicher Errungenschaften und…
Vergesst Snapchat, Instagram & Co.

Teens in China sind süchtig nach Apps, von denen ihr noch nie etwas gehört habt

China ist tatsächlich ein sehr seltsames Land, in allen Aspekten. Besonders wenn es um kulturelle und technologische Differenzen geht. Junge Chinesen sind in einer seltsamen Welt voller westlicher Errungenschaften und nationaler Solidarität gefangen, zwischen fremden Schönheitsidealen und asiatischem Stolz, zwischen unzähligen Möglichkeiten und lokaler Pflicht.

In dieser riesigen und geheimnisvollen Parallelgesellschaft nutzen die Jugendlichen kein Facebook. Kein Twitter. Und auch kein Snapchat. Wenn es um digitale Gesellschaften geht, dann besitzt China ganz eigene, gigantische soziale Netzwerke, deren Dimensionen und Einflüsse wir uns dank unserer westlichen Ignoranz kaum vorstellen können.

Klar, diese Apps sind allesamt und ohne Ausnahme schamlos aus dem Westen kopiert, aber wen stört das schon.? Eben. Tito Hamze von TechCrunch hat sich in die mysteriöse und komplizierte Welt mit Angeboten wie Longzhu, Douyu, Xiandanjia und Ingkee begeben und einige Stars gefragt, wie es so ist, das ruhmreiche Leben in Chinas digitalen Universen.

s.Oliver

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Technik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: