Ciri, Triss und Yennefer - Den Witcher und seine besten Freunde gibt es jetzt als putzige Sammelfiguren

Über kein anderes Videospiel, das in den letzten Jahren erschienen ist, muss ich auch heute noch so viel nachdenken wie über “The Witcher 3,” dem gigantischen und atemberaubenden Abenteuer des…
Ciri, Triss und Yennefer

Den Witcher und seine besten Freunde gibt es jetzt als putzige Sammelfiguren

Über kein anderes Videospiel, das in den letzten Jahren erschienen ist, muss ich auch heute noch so viel nachdenken wie über “The Witcher 3,” dem gigantischen und atemberaubenden Abenteuer des emotionslosen Hexers, der die Welt vor einer drohenden Katastrophe bewahren muss und dabei Monster schlachten, Frauen verführen und Schätze finden muss.

Das Spiel selbst hat so viele “Was-wäre-wenn”-Momente, dass ich am liebsten jede Möglichkeit ausprobieren und jede Entscheidung, die ich darin getroffen habe, auf die Probe stellen würde. Auch in diesen Tage erwische ich mich immer noch dabei, wie ich im Subreddit auf Videos von Schicksalen der diversen Figuren treffe, die mich fast dazu bringen, “The Witcher 3: Wild Hunt” noch einmal von vorne anzufangen und dieses Mal alles anders zu machen. Nur Triss, Triss wird immer meine Wahl bleiben.

Wer immer noch nicht von der Welt des Hexers genug bekommen kann, obwohl seine Geschichte mit dem dritten Teil wohl aus erzählt ist, der darf sich über diese putzigen Sammelfiguren von Funko freuen. Geralt von Riva ist genauso vertreten wie Ziehtochter Ciri oder Zaubermeisterin Yennefer. Und sogar Bösewicht Eredin darf sich über einen Part freuen.

Witcher 3 Witcher 3 Witcher 3 Witcher 3
Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Jack & Jones

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: