Dorfdrift - EDEKA zeigt uns auf spektakuläre Art und Weise, wie kurz Lieferwege sein können

Wenn ihr im Supermarkt vor dem schön aufgebauten Obst und Gemüse steht und so ganz bewusst erst eine Zucchini, dann eine Birne und dann eine Karotte in euren Einkaufswagen legt,…

EDEKA zeigt uns auf spektakuläre Art und Weise, wie kurz Lieferwege sein können

Wenn ihr im Supermarkt vor dem schön aufgebauten Obst und Gemüse steht und so ganz bewusst erst eine Zucchini, dann eine Birne und dann eine Karotte in euren Einkaufswagen legt, macht ihr euch dann wirklich Gedanken darüber, wo diese Früchte der Natur herkommen, wie sie den Weg hierher gefunden haben – und wer sich überhaupt die Mühe macht, sie von einem Ort zum anderen zu liefern?

Nach ihrer fast schon legendären Supergeil-Kamapgne und der himmlisch wirkenden Kassensymphonie, haben sich die netten Leute von EDEKA nun ganz der gesunden Ernährung verschrieben – und wie schnell sie uns alle ereilen kann. Egal ob Obst, Gemüse oder was auch immer ihr sonst so für gesund erachtet, je näher es angebaut, geerntet und auf den Transporter gehievt wurde, desto besser ist das für uns.

Im neuen Video namens Dorfdrift geht es um spektakuläre kurze Lieferwege – und einen Herren auf seinem Traktor, der es mehr als eilig hat, seine frisch gepflückten Äpfel so schnell wie möglich an den hungrigen und gesundheitsdürstenden Kunden zu bringen. „Esst mehr Obst!“ Auf jeden Fall. Und das alles am besten auch gleich noch aus der Region. Damit ist alles richtig gemacht.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Food zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare