Hassprediger in Freital:

Hassprediger in Freital - So reagieren die Facebook-Nazis, wenn man ihnen einfach mal einen Besuch abstattet

Warum wirken Leute, die im Internet gegen Nazis hetzen, eigentlich immer irgendwie zurückgeblieben, sowohl geistig als auch körperlich? Sind die anderen schlichtweg nur zu klug oder feige, je nachdem, wie…
Hassprediger in Freital

So reagieren die Facebook-Nazis, wenn man ihnen einfach mal einen Besuch abstattet

Warum wirken Leute, die im Internet gegen Nazis hetzen, eigentlich immer irgendwie zurückgeblieben, sowohl geistig als auch körperlich? Sind die anderen schlichtweg nur zu klug oder feige, je nachdem, wie man’s sieht, um ihren Hass öffentlich kundzutun? Oder haben sich da Klischee und Realität einfach mal getroffen? Ganz erfahren wird man das wohl nie – aber man kann’s mal probieren.

Die netten Leute von SPIEGEL TV haben sich ein paar widerliche Hasskommentare aus Facebook herausgepickt und sind einfach mal zu den Leuten hingefahren, um sie zu fragen, was sie dazu bringt, im Internet zu fordern, dass Flüchtlinge doch bitte allesamt und alsbald erschossen, erschlagen, erhängt oder vergast werden sollen – falls sie nicht vorher im Mittelmeer ertrinken.

Herausgekommen ist ein trauriger Blick nach Freital, der zeigt, dass die Menschen, die am lautesten gegen Flüchtlinge hetzen, am unglücklichsten mit sich selbst, ihrer Situation und ihrem Leben sind. Sie wollen kein besseres Leben für die Flüchtlinge. Nicht unbedingt aus purem Hass, sondern weil sie sich selbst niemals eingestehen könnten, dass Menschen, die alles verloren haben, die deutsche Sprache nicht können und sogar aus einem weit entfernten Land stammen, in einigen Jahren erfolgreicher als sie selbst sein könnten.

Das darf zwar keine Entschuldigung sein, aber vielleicht ist dies ein Punkt, an dem man einhaken kann und der womöglich mehr bringt als immer nur mit der Nazikeule draufzuhauen. Denn diese Menschen, die von Angst und Selbstzweifeln zerfressen sind, werden Flüchtlinge niemals akzeptieren, wenn man ihnen nicht klar macht, dass sie eine große Chance für Deutschland und die Zukunft unseres Landes sind.

Abonniert unseren Newsletter!

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

  • Ticktockticktock

    Kann es sein, dass es da einen Fehler im Artikel gibt?
    “Warum wirken Leute, die im Internet gegen Nazis hetzen, eigentlich immer irgendwie zurückgeblieben, sowohl geistig als auch körperlich?” Da hst Du Dich bestimmt verschrieben. ;-)

  • Pia

    So so so viel Hass!

  • Sibel

    Ann Kristin da muss man einfach echt kotzen :/

  • Caga

    Das der Typ im Video die Flucht vor dem Krieg und dem Leid mit dem gezielten Besiedeln und anpassen der Religion vergleicht.. Die Asylanten kommen bestimmt nicht nach Deutschland, weil Sie das Land übernehmen und Ihren Glauben zwingen wollen. Von der Sklaverei, die bei einem der Vergleichs Parteien vorhanden war, will ich nicht mal anfangen!