That Poppy - Lowlife - Alles klar, dieses Mädchen hat gerade den offiziellen Track des Sommers abgeliefert

Da war er wieder, dieser Augenblick. Mir war langweilig, also habe ich mir auf Vevo die neuesten Musikvideos angeguckt. Ein audiovisueller Dreck nach dem anderen. Doch dann, That Poppy mit…
That Poppy - Lowlife

Alles klar, dieses Mädchen hat gerade den offiziellen Track des Sommers abgeliefert

Da war er wieder, dieser Augenblick. Mir war langweilig, also habe ich mir auf Vevo die neuesten Musikvideos angeguckt. Ein audiovisueller Dreck nach dem anderen. Doch dann, That Poppy mit “Lowlife”. Mieses Video, irgendwie auf Kyary Pamyu Pamyu gemacht, ohne Sinn und Verstand, mit einem widerlich geschminkten Teufel und alten Typen im Rollstuhl. What?

Keine fünf Sekunden länger hätte ich mir diesen Hokuspokus antun können, wenn sich die Melodie und der Refrain und dieser gnadenlose Reggae-Beat nicht längst in mein Gehirn gefräst hätten. „Baby you’re the highlight of my lowlife“, singt das auf süß getrimmte Mädchen mit den blondierten Haaren da. Immer mit einem Gesichtsausdruck, der sagt: Naja.

Das Alter von That Poppy wird bewusst in keiner Pressemitteilung erwähnt. Sie soll wie 15 wirken, mit ihren kunterbunten Klamotten und der kindergerechten Schminke und dem großen Kulleraugen. Wahrscheinlich ist sie aber 25, wer weiß das heutzutage schon so genau. „Baby you’re the highlight of my lowlife“, singt das J-Pop-liebende Mädchen. Und wir singen mit.

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Puma

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare