Jugendwort des Jahres 2015:

Jugendwort des Jahres 2015 - Das ist ja voll bambus, du gesichtspalmierender Alpha Kevin

Jedes Jahr küren Menschen, die bereits das ein oder andere graue Haar an sich entdeckt haben, egal ob oben- oder untenherum, und sonst nichts zu tun haben das sogenannte Jugendwort…
Jugendwort des Jahres 2015

Das ist ja voll bambus, du gesichtspalmierender Alpha Kevin

Jedes Jahr küren Menschen, die bereits das ein oder andere graue Haar an sich entdeckt haben, egal ob oben- oder untenherum, und sonst nichts zu tun haben das sogenannte Jugendwort des Jahres. In den vorherigen Jahren ging dieser ehrenhafte Preis an so Ausdrücke wie “Läuft bei dir”, “Babo”, “YOLO”, “Swag”, “Niveaulimbo”, “hartzen” und “Gammelfleischparty”.

Auch im Jahr 2015 geht es einmal mehr darum, die Generation Z, die nach der Generation Y das Licht der Welt erblickte, die wiederum nach der Generation X kam, zu kategorisieren und herauszufinden, wie sie sich untereinander verständlich macht. Neben Nacktfotos auf Snapchat und Scheißhaufen-Emoji auf WhatsApp. Wie tickt Steffen aus der 7c der Städtischen Realschule in Broich so?

Wer im Pausenhof bei den richtig coolen Kids steht, der kennt die nun folgenden Begriffe natürlich in- und auswendig und kann den Satz “Das ist ja voll bambus, du gesichtspalmierender Alpha Kevin!” korrekt kontern. Der traurige Rest kann sich aus den folgenden Worten seinen Liebling heraus picken und auf dieser Webseite ins Rennen schicken. Ende des Jahres kürt dann eine mehr oder weniger grauhaarige Jury den Sieger. In der Tabelle unten seht ihr noch mal alle Worte, die zur Auswahl stehen. Voll lockerlich! Und so.

Alpha Kevinder Dümmste von allen
AugentinitusDas unangenehme Gefühl, von dummen Menschen umgeben zu sein
bambuscool, krass
ORAVAbkürzung von „Ohne Rücksicht auf Verluste“
CloudophobieAngst vor Datenklau durch internetbasierte Clouds
Dia Bolohässliches Selfie, abgeleitet vom alten Dia (Foto) und Diabolo (Teufel)
DiscopumperTrainiert nur dafür, um in der Disco gut auszusehen
Earthpornschöne Landschaft
EgoshootSelfie
EierfeileFahrrad
flitternüber Twitter flirten, Zusammensetzung von flirten und twittern.
GenussoptimiererKoch
gesichtspalmierenetwas mega peinlich finden
threestarenEtwas zu 100% perfekt machen, Begriff aus Smartphone-Spielen, bei denen man 3 Sterne gewinnen kann
HayatTürkisch für Leben, Kosewort
HaulGroßeinkauf, der in sozialen Netzwerken präsentiert wird
INOKLAAbkürzung von ‘inoffizieller Klassensprecher’. Kümmert sich um Ordnung in der Klasse, wenn die echten Klassensprecher versagen
krimmenJemandem etwas wegnehmen, was man ihm vorher geschenkt hat (Bezug auf die Krim-Krise)
kompostierengammeln
lockerlichklar, natürlich, Zusammensetzung von locker und sicherlich
Maulpestoübler Mundgeruch
merkelnNichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben, Bezug auf Angela Merkel
Bologna-FlüchtlingStudienabbrecher
rumoxidierenchillen
shippeneine Beziehung eingehen (vom Englischen: relationship) bzw. sich wünschen, dass (vor allem in Serien) eine Beziehung zwischen zwei Menschen begonnen wird
skyenverliebt sein, auf Wolke 7 schweben
skylernnerven (Bezug auf den Charakter „Skyler“ aus der Serie „Breaking Bad“
SmombieMenschen, die wie gebannt mit dem Handy über die Straße gehen und nicht gucken, wohin sie gehen, Zusammensetzung von Smartphone und Zombie
SwaggetarierPerson, die nur aus Imagegründen vegetarisch lebt
Tinderellaweibliche Person, die exzessiv Online-Dating Plattformen wie z.B. Tinder nutzt

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

56 Kommentare