Cobra Club - Dieses Videospiel lehrt euch, wie ihr euren Penis gekonnt in Szene setzt

Es ist spät abends. Ihr sitzt allein vor der Glotze, langweilt euch, werdet ein bisschen geil von Beate und Irene auf RTL. Ihr erinnert euch, dass ihr letzte Woche doch…
Cobra Club

Dieses Videospiel lehrt euch, wie ihr euren Penis gekonnt in Szene setzt

Es ist spät abends. Ihr sitzt allein vor der Glotze, langweilt euch, werdet ein bisschen geil von Beate und Irene auf RTL. Ihr erinnert euch, dass ihr letzte Woche doch dieses Mädchen auf der WG-Party eurer Schwester kennen gelernt habt. Klar, ihr könntet jetzt einfach “Hi” schreiben, wie so ein Idiot. Aber bestimmt fände sie’s ganz gut, wenn ihr ihr gleich mal ein Foto von eurem Penis schicken würdet. Da wird sie Augen machen! Schnell mit herunter gelassener Hose vor den Spiegel gehumpelt, Handy raus, Schwanzselfie gemacht, abschicken! Geil.

Dass das nette Mädchen von der WG-Party eurer Schwester nicht auf euren Überraschungsangriff reagiert, liegt bestimmt nicht daran, dass sie gerade grölend mit ihrem Freund im heimischen Bett liegt und den schlaffen Stengel an ihren halben Freundeskreis verschickt, sondern dass ihr nicht das Beste aus eurem kleinen Freund heraus geholt habt. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Wie gut, dass es “Cobra Club” gibt, ein etwas anderes Videospiel für Windows, Mac und Linux, das euch lehrt, wie ihr euren Penis gekonnt in Szene setzt. Digitale Schaulustige bewerten euer bestes Stück in einem simulierten Chat nach Umfang, Länge und Neigungswinkel und bringen euch so bei, wie ihr das nächste Mädchen mit eurem Gemächt regelrecht aus den Socken haut. Wow.

Cobra Club Cobra Club Cobra Club

Abonniert unseren Newsletter!

River Island

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

  • Louiza

    Tobias Bauer shit sterbe! Zieh dir des Vid dazu rein!

  • Louiza

    Tobias Bauer shit sterbe! Zieh dir des Vid dazu rein!

  • Beurkeek

    Sag, hast du meinen Artikel in seiner Gänze gelesen oder gar dem (grandiosen) Spiel ein wenig Aufmerksamkeit geschenkt? Dass du die Situation aus einer rein heterosexuellen Perspektive schilderst, obwohl sich “Cobra Club” explizit auf die Interaktion mit homosexuellen Männern bezieht, ist meines Erachtens bedauerlich, aber zumindest nicht eindeutig sachlich falsch. Anders verhält es sich mit dem letzten Absatz, in dem du eine Spielmechanik schilderst, die in diesem Titel schlicht nicht existiert und die vorgeblich auf ein völlig anderes Ziel hinarbeitet.

  • Thomas

    Tim Weinhold was für dich 😉

  • Mondbasis

    kein Wunder, dass debacle.us dahinter steckt“¦

  • Toshii

    Нина Петриченко