Tschüss, Banner! - Das hier ist der einzig richtige Weg, wie ihr mit Pegida-Idioten umgehen solltet

Menschen, die an Pegida-Demos teilnehmen, sind seltsame Wesen, mit denen man lieber nichts zu tun haben will. Hier hetzen sie ein wenig gegen Flüchtlinge, dort verschwören sie sich gegen die…
Tschüss, Banner!

Das hier ist der einzig richtige Weg, wie ihr mit Pegida-Idioten umgehen solltet

Menschen, die an Pegida-Demos teilnehmen, sind seltsame Wesen, mit denen man lieber nichts zu tun haben will. Hier hetzen sie ein wenig gegen Flüchtlinge, dort verschwören sie sich gegen die Lügenpresse, ein wenig weiter mischen sich dumme und gefährliche Nazis unter das aufgebrachte Volk. Sollten wir Pegida also ignorieren? Nein. Wie es besser geht, zeigt dieses Video.

Die großartige Aktion zweier Alltagshelden der Antifa Fürth auf einer Pegida-Demo in der mittelfränkischen Metropole Nürnberg zeigt den einzig richtigen Weg, wie ihr mit den aufgebrachten Idioten umgehen solltet. Ninjaartig schleichen sie sich an die hellbraune Meute heran, tun einige Minuten lang so, als würden sie mitlaufen, und setzen dann zur entscheidenden Aktion an.

Innerhalb weniger Sekunden reißen die beiden den Pegida-Hetzern das Banner aus den Händen. Die können gar nicht so schnell schauen, wie die Jungs damit hinter einer Straßenecke verschwinden, selbst die gelangweilten Polizisten haben nur noch überraschte Blicke übrig. Und was lernen wir daraus? Wenn ihr das nächste Mal irgendwo ein Pegida-Banner seht, dann nehmt es doch einfach mit!

Jack & Jones

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare