Irgendwas mit Gleichberechtigung - So fühlen sich junge Mädchen, wenn sie das Wort Feminismus hören

Feminismus ist für mich ein Begriff ohne Zukunft. Warum? Weil er gesund angewendet den Wunsch beschreibt, dass Frauen die gleichen Rechte wie Männer haben, in allen Lebenslagen. Wenn das erreicht…
Irgendwas mit Gleichberechtigung

So fühlen sich junge Mädchen, wenn sie das Wort Feminismus hören

Feminismus ist für mich ein Begriff ohne Zukunft. Warum? Weil er gesund angewendet den Wunsch beschreibt, dass Frauen die gleichen Rechte wie Männer haben, in allen Lebenslagen. Wenn das erreicht wurde, verwandelt er sich hoffentlich in Luft. Alles, was darüber hinaus geht, ist nämlich schlichtweg gefährlich und falsch. Und es gibt viele, die darüber hinaus gehen wollen, leider.

Klar, wie intelligente, erwachsene Frauen den Begriff Feminismus definieren, das sieht man überall, zum Beispiel hier, hier oder hier. Auch wenn sich viele von ihnen längst über die Idee der Gleichberechtigung hinweg gesetzt haben und stattdessen auf blinden Aktivismus setzen, während vernachlässigte Katzenbesitzerinnen ihnen auf Twitter zujubeln und ein bisschen weiße Männer hassen.

Interessant ist also nicht mehr, was der laute, weibliche Teil der Netzwelt vom Feminismus hält, sondern was junge Mädchen fühlen, wenn sie den Begriff hören. Der YouTube-Kanal Cut Video hat Mädchen und Frauen zwischen 5 und 50 Jahren gefragt, was sie mit dem Feminismus verbinden. Je jünger die Gefragte, desto interessanter die Antwort. Feminismus, ein Begriff ohne Zukunft?

Farfetch

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere interessante Neuigkeiten über Internet zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare

  • Emma

    Pauline Joe

  • “Auch wenn sich viele von ihnen längst über die Idee der Gleichberechtigung hinweg gesetzt haben und stattdessen auf blinden Aktivismus setzen, während vernachlässigte Katzenbesitzerinnen ihnen auf Twitter zujubeln und ein bisschen weiße Männer hassen.”
    Really???

  • Johanna

    Ich zweifle daran, dass jemals jemand in so jungen Jahren eine gereifte Meinung über Feminisimus hatte. Darum finde ich die Frage “Feminismus, ein Begriff ohne Zukunft?” etwas over the top.