Jessica Weiß - Von der Modebloggerin zur Modedesignerin

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich von einer Sache tatsächlich nie geträumt: Ein eigenes Modelabel zu gründen – und das, obwohl ich täglich von vielen Dingen träume. Von wirklich…
Jessica Weiß

Von der Modebloggerin zur Modedesignerin

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich von einer Sache tatsächlich nie geträumt: Ein eigenes Modelabel zu gründen – und das, obwohl ich täglich von vielen Dingen träume. Von wirklich vielen. Doch damit stehe ich wohl alleine da, besonders für Modebloggerinnen scheint der Fünfjahresplan nämlich klar zu sein: Erst eine eigene Webseite, später ein wenig Geld, dann ein eigenes Label. Klingt logisch.

Die schwedische Modelgöttin Kenza Zouiten hat es gewagt, das italienische Erfolgsrezept Chiara Ferragni hat es gewagt, die ehemalige Alexander-Wang-Praktikantin Alice M. Huynh hat es gewagt. Und jetzt, jetzt hat auch Deutschlands bekannteste Modebloggerin Jessica Weiß ihr eigenes Modelabel. Das nennt sich JOUUR. – mit einem Punkt am Ende. Ziemlich ausdrucksstark.

„Für mich war der Gedanke, ein eigenes Produkt zu entwickeln, schon immer faszinierend“, erzählt sie uns. „Ich bin zwar keine Modedesignerin, habe aber dank LesMads und Journelles jahrelange Erfahrung in der Branche und kann als Creative Director bei JOUUR. meine eigenen Ideen und Wünsche umsetzen. Auslöser war aber die Begegnung mit mit meiner Partnerin Pia Thole.“

Und was gibt’s da so? „Wir starten mit einer kleinen Kapselkollektion: Es sind sechs Teile in 1-3 Farben. Die ersten Teile sind aber auch eine Kompilation meiner persönlichen Lieblinge, die meinem Stil entsprechen. Für den Winter planen gerade schon neue Sachen…“ Nicht schlecht! Seidenbluse, Shorts und Sweater kann man ab jetzt hier kaufen. Wäre ich ein Mädchen, ich würde zuschlagen. Zweifellos.

Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR. Jessica Weiß - JOUUR.
Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare

  • David Ricardo

    Der Wollmantel ist wirklich sehr sehr schön! Der Rest der Kollektion ist leider vom Design (und bei erst oberflächlicher Betrachtung auch bei der Verarbeitung) 0815 und nix besonderes :-(
    Die Preisgestaltung find ich dann aber schon ziemlich krass überzogen und unverschämt… Hier liegt ja keine etablierte Marke vor. Mich würde in dem Bezug wirklich mal das Pricing interessieren.
    Mein Tipp für einen Erfolgreichen Start mit eigenem Modelabel: mich erstmal aufs designen von Jacken beschränken (4-5 im Sortiment) und die ganzen Hosen und Blusen weglassen-da ist echt nix Orgienelles bei. Die Jacken dürfen dann maximal 189,- besser wäre 149,- im Verkauf liegen bei ner bruttomarge von 30% des Rohertrages. Dann könnte aus der Idee was werden. Wenn du bei dem Pricing die Marge nicht erzielen kannst hast du leider kein Produkt Schätzchen …

  • DorthyBelton

    Welcome to our coach online store,Super Discount waiting for youcheap coach purses coach outlet online