Macintosh Phone - So sah das iPhone im Jahr 1984 aus

1984 war ein wahrhaft großartiges Jahr, schließlich hatte ich dort meinen ersten, großen Auftritt, als ich gekonnt aus meiner Mutter hinaus in die weite Welt hüpfte, um in den darauf…
Macintosh Phone

So sah das iPhone im Jahr 1984 aus

1984 war ein wahrhaft großartiges Jahr, schließlich hatte ich dort meinen ersten, großen Auftritt, als ich gekonnt aus meiner Mutter hinaus in die weite Welt hüpfte, um in den darauf folgenden Jahren alle Mitbewohner der Stadt mit meiner Interpretation des “Biene Maja”-Titelsongs zu erfreuen – egal, ob sie das wollten oder eben nicht.

Aber auch am anderen Ende des Planeten hatten Menschen Spaß. Ganz besonders Steve Jobs. LSD-Jünger, Indienreisender und Apfelliebhaber. Sein Macintosh sollte schon bald die Hemisphären erobern und den Weg für allerlei technologische Errungenschaften ebnen, von denen wir vorher nie gedacht hätten, dass wir sie jemals brauchen würden.

Jede Menge iPods, iPads und iPhones prasselten auf uns herab – und wenn ihr dachtet, dass das letzte Gerät erst im Jahr 2007 erschien, dann seid ihr – wie immer – auf dem Holzweg. Bereits 1984 erblickte das sogenannte Macintosh Phone das Licht dieses Planeten – zumindest wenn es nach dem Designer Pierre Cerveau aus Bangkok geht. 1984 war ein wahrhaft großartiges Jahr…

Macintosh Phone Macintosh Phone

Illustrationen: Pierre Cerveau

Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

11 Kommentare

Puma