Groß und saftig - In Taiwan essen sie jetzt Penisse

So viel kann ich schon mal verraten: Ich hatte noch nie einen Penis im Mund. Jedenfalls nicht, dass ich wüsste. Wenn ihr der weiblichen Bevölkerung angehört, euch als homosexuell identifiziert…
Groß und saftig

In Taiwan essen sie jetzt Penisse

So viel kann ich schon mal verraten: Ich hatte noch nie einen Penis im Mund. Jedenfalls nicht, dass ich wüsste. Wenn ihr der weiblichen Bevölkerung angehört, euch als homosexuell identifiziert oder einfach neugierig auf die kleinen und großen Überraschungen des Lebens seid, dann sieht das vielleicht ganz anders aus – wer weiß.

In Taiwan sind essbare Schwänze der letzte Schrei. Besonders als handgefertigtes Wassereis ist der Stengel beliebt, rot, blau, gelb, mit Himbeer- oder Orangen- oder Erdbeergeschmack. Hauptsache groß, saftig und mit jeder Menge Venen, die sich an dem Gemächt empor schlängeln. Schnell mal abbeissen wird schwierig, ganz lange lutschen ist angesagt.

Micaela Braithwaite hängt gerade in Asien ab und hat sich an den nächtlichen Straßenständen von Taipeh entlang gedrückt, um die absolute Delikatesse hervorzuheben. Leckere Latten, so weit das Auge reicht, manche größer als Micaelas Kopf – jedenfalls wenn man ihr glauben darf, so ganz geheuer war ihr an dem Abend jedenfalls nicht. Ob die Teile wohl schmecken…?

Screenshots: Micaela Braithwaite

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere faszinierende Neuigkeiten über Food zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar