I ♥ Tokyo - Shibuya 109 ist das Mode-Mekka der japanischen Schulmädchen

Alle paar Tage erreichen mich Mails, Tweets und Rufe von der Straße von Menschen, die vorhaben, einmal in ihrem Leben nach Tokio zu reisen, aber keine Ahnung haben, wie man…
I ♥ Tokyo

Shibuya 109 ist das Mode-Mekka der japanischen Schulmädchen

Alle paar Tage erreichen mich Mails, Tweets und Rufe von der Straße von Menschen, die vorhaben, einmal in ihrem Leben nach Tokio zu reisen, aber keine Ahnung haben, wie man sich in der hell blinkenden Hölle zurecht finden soll. Wo soll ich hin, was soll ich sehen, was zum Teufel ist ein Shimokitazawa? Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich euch ab jetzt in der schicken, neuen Rubrik I ♥ Tokyo jeden Samstag Nachmittag einen tollen Ort in der japanischen Hauptstadt und drumherum vorstellen werde. Nur für euch.

Und wer an Tokio denkt, der denkt automatisch an die riesige, bekannte Kreuzung, in der sich zu Stoßzeiten tausende von Menschen gleichzeitig von allen Seiten ihren Weg zur Arbeit, zum Zug oder zum Shoppen bahnen. Nur einige Schritte davon entfernt steht das legendäre Einkaufszentrum Shibuya 109, in dem sich ein kunterbunter Klamottenladen an den anderen schmiegt und modebewusste Schulmädchen Schätze abseits ihrer Uniform suchen – und auch finden. Denn die Auswahl ist so gigantisch wie ausgefallen.

Was gibt’s da so? Plüschtiere, die ihr euch an den Rucksack hängen könnt, farbenfrohe T-Shirts mit noch farbenfroheren Illustrationen drauf, Schuhe, die höher sind als euer kleiner Bruder, Hello Kitty in allen Varianten, Schminke in Neontönen, Zeitschriften, in denen ihr die neuesten Harajuku-Trends findet, Mützen, die an eine Mischung aus französischer Haute Couture und japanischer Popkultur erinnern.

Im Shibuya 109 treffen Cosplay-Träume und Ganguro-Lebensart aufeinander. Es ist der kulturelle Schmelztiegel internationaler Modekunst – oder was auch immer japanische Designer für eben diese halten. Verrückt ist hier normal, je bunter, desto besser – und dennoch wirkt die Kleidung überraschend passend, besonders in dieser ständig pulsierenden Stadt. Und wer nicht dem weiblichen Geschlecht angehört und trotzdem gern shoppen geht, der kann sich ein paar Meter weiter im 109MEN’S verlieren. Und seine Ersparnisse gleich mit dazu…

Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio Shibuya 109 - Tokio
Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere faszinierende Neuigkeiten über Reisen zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: