Gääääääääähn - Der Fantastic Four Trailer zeigt, dass Marvel schrecklich langweilig geworden ist

Wer der Meinung war, das deutsche Fernsehen wäre generisch, dumm und langweilig, der hat wohl noch keinen Blick in das kommende Sommerprogramm der Marvel Studios geworfen. Hurra: Die Fantastic Four,…
Gääääääääähn

Der Fantastic Four Trailer zeigt, dass Marvel schrecklich langweilig geworden ist

The Fantastic Four

Wer der Meinung war, das deutsche Fernsehen wäre generisch, dumm und langweilig, der hat wohl noch keinen Blick in das kommende Sommerprogramm der Marvel Studios geworfen. Hurra: Die Fantastic Four, einst mit der wunderbaren und eigentlich unersetzlichen Jessica Alba, werden rebootet. Wer hätte das gedacht…

Das Problem daran? Egal ob “Guardians of the Galaxy”, “Captain America” oder “Thor”, die Filme der Marvel Studios sind im Grunde immer der gleiche, seelenlose Schund geworden, die mit einer Erfolgsblaupause in einer Endlosschleife herausgehauen werden und ungefähr so anspruchsvoll wie eine Mischung aus “Transformers” und “Verdachtsfälle” sind.

Keine Überraschungen, keine Liebe, keine Tiefe. Stattdessen ein wenig Comedy, ein bisschen Action, ein paar dumme Sprüche, fertig. Und wenn den Produzenten keine neue Comicreihe eingefallen ist, die man verfilmen könnte, dann macht man eben ein Reboot. Obwohl wir alle wissen, dass Jessica Alba die einzig wahre Unsichtbare ist. Naja…

Foto: Marvel

Asics

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

11 Kommentare

  • Alex

    genau das hab ich auch gedacht

  • Christopher

    FF hat in diesem nix mit Marvel zu tun. Das verbockt Fox doch wieder

  • Basti

    Den macht marvel gar nicht und es ist null langweilig geworden sondern stetig besser. Und der Trailer is gar nicht mal so schlecht.

  • Sebastian

    Also ich finde ja, dass der Trailer gar nicht mal so schlecht aussieht. Und an alle, die sich über einen farbigen Johnny Storm beschweren: Jeder hat gemeckert, dass Marvel nicht auf Miles Morales als neuen Spiderman setzt, also seid doch jetzt froh, dass wenigsten hier mal etwas Besetzungsmut zu sehen ist.

  • Marvin

    Gäähn? Erstens hat Marvel damit nichts mehr zu tun und zweitens erwartet niemand was seriösen oder gar was zum nachdenken anregt. Hier wird Popcornkino erwarten und im Trailer wird dieses auch gezeigt. Sehe also keinerlei Probleme :)

  • Benjamin

    Sieht gut aus, wird Spaß machen, was will man mehr? Das Problem ist, dass viele Projekte, ob Film, Fernsehen, Magazin oder Website künstlich etwas versuchen zu sein. Anstatt einfach ein in sich stimmiges Produkt abzuliefern. Wenn also die Marvelrechte dazu genutzt werden, bildgewaltig einen Kampf zwischen Gut und Böse abzuliefern, dann muss in erster Linie das stimmen. Für Tiefe geht man doch in ganz andere Filme. Klingt eher danach, als würde sich jemand durch die Filme definieren die er guckt. Wer jedoch Tiefe verlangt, sollte generell diese nicht in Medien sondern eher im Leben suchen.

  • Ribulosebisphosphat

    Wie nennt man eigentliche diese sinnfreie Form der Berichterstattung?

  • Jamalo

    Disney hat marvel gekauft! Daher kommt auch endlich das ganze marvel Universum. Allein der neue Spiderman ist hundert mal geiler als dieser Mist den es vor paar jahren gab. Weiter so!

  • peter meter

    Leute, das ist NICHT Marvel Studios, und Fantastic Four hat – was die Filme betrifft – NICHTS mit Guardians…, Thor, Avegners oder sonstwas zu tun.

    Das ist Fox und da sitzen völlig andere Typen dran. Ob der gut wird? Glaube ich auch nicht, aber recherchieren darf schonmal drin sein.

  • peter meter

    Naja, aber mal ehrlich, die “alten” Fantastic Four-FIlme waren ohnehin grottoider Mumpitz. Wer sich auf Miss ALba einen Keulen mag, kann Sin City anschmeißen.

  • Timo

    Ist ne eingekaufte Lizenz und vom “chronicle” regisseur, der aber während des drehs angeblich dauerhaft auf Drogen war. Hab schlimmeres erwartet – aber mit dem MCU hats wie auch die Spider Man Filme nix zu tun.

Etsy