Sanft & Sorgfältig - Jan Böhmermann und Olli Schulz plaudern über unser Tokio Hotel Interview

Ich steh’ ja total drauf, wenn AMY&PINK irgendwo erwähnt wird, wo man es nicht wirklich erwartet. Also zur Abwechslung mal nicht in nervigen Facebook-Kommentaren. Oder auf Blogs, die uns keine…
Sanft & Sorgfältig

Jan Böhmermann und Olli Schulz plaudern über unser Tokio Hotel Interview

Sanft & Sorgfältig

Ich steh’ ja total drauf, wenn AMY&PINK irgendwo erwähnt wird, wo man es nicht wirklich erwartet. Also zur Abwechslung mal nicht in nervigen Facebook-Kommentaren. Oder auf Blogs, die uns keine Mark gönnen. Oder auf deutschen 4chan-Kopien, die einem nicht selten tatsächlich Albträume verschaffen können. Hallo, Bernd!

In der neuesten Ausgabe von Sanft & Sorgfältig, der wöchentlichen Radioshow von Jan Böhmermann und Olli Schulz, plaudern die beiden über unser schniekes Interview mit Tokio Hotel, das unser Großmaul Ines geführt hat. Das Fazit wird so manche Mandy zum Heulen bringen, denn weder Jan noch Olli sind von dem Talent der Jungs überzeugt.

Da haben die beiden natürlich Glück, dass kein einziger Tokio-Hotel-Fan weiß, was der öffentliche Rundfunk, geschweige denn radioeins, überhaupt ist, sonst wären ihnen Hass-Snapchats, Drohtweets und der ein oder andere in Blut getränkte Bill-Schlüsselanhänger aus dem Jahr 2003 sicher. Wer das lockere Geplauder gerne hören will, ab der 45. Minute geht’s los. Entweder hier oder als Podcast bei iTunes. Oder jeden Sonntag, auf radioeins. Radio… und dann ‘ne Eins. Genau.

Sanft & Sorgfältig

Foto: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Jack & Jones

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Technik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

13 Kommentare

  • Was geht den bei den beiden Spacken?
    Hab kein Plan wer die beiden sind, aber was labern die denn für n Mist?
    Selbst nichts sein, aber andere als “Opfer” bezeichnen.
    Na ja andere runtermachen ist ja einfach :)

  • Nemo

    Also, was ihr über Tokio Hotel labert, grenzt schon an Dummheit.
    Opfer sind die Leute, wie ihr, die alles glauben, was die Medien, insbesondere BILD von sich gibt.
    Dummschwätzer ohne Niveau, das seid ihr.
    Was ihr euch da rausnehmt, ist einfach ein Beweis, dass ihr nicht mal die neuen Songs kennt…
    Unglaublich, dass ihr überhaupt eine Plattform bekommt, ihren Mist zu verbreiten !

  • Steffi

    Erst sich von TH ein Interview geben lassen, Klicks der Fans ohne Ende einsacken und dann sowas. Was tut man nicht Alles. 👍

    • Katrin

      Wie wahr… so sind sie, unsere Medien. Ob Talent oder nicht, die Jungs haben in Deutschland und in Europa einfach mal einen Hype ausgelöst. Woanders werden sie gefeiert, bei uns in Deutschland gehasst. Da spricht der Neid ;)

    • Steffi

      Ich möchte wirklich mal wissen, warum sich die deutschen Medien und Leute in Deutschland so auf die eingeschossen haben. Es wird ja wirklich nichts Positives berichtet. Es wird entweder komplett einfach mal unter den Tisch fallen gelassen oder verdreht. Da gibs hunderte Dinge. Ätzend sowas. “BILD dir deine Meinung” Da wundern sich die Medien und sind stinksauer, dass sie so gut wie keine Interviews mehr bekommen. edit: Das Ding hier ist wieder ein nettes Beispiel.

  • Robert

    Extrem unterhaltsamer Podcast. Kann man auch mal komplett hören.

  • Marion

    Hier wird wieder das doppelte Gesicht der Gesellschaft deutlich. Erst mit dem Honigtopf = Interview mit den Jungs und dann voll auf die Schnauze. Was man von den beiden Herren sagen kann, sie sich einfach nur dämlich. Wenn die schon lachen, wird einem ganz über….

  • Fler

    Wer ist dieser dünne, blasse Junge?

Topshop