Game of Thrones - Das hier ist der Grund, warum ihr Jon Snow nicht zum Abendessen einladen solltet

Nur noch wenige Tage, bis endlich “Game of Thrones” wieder läuft. Meine Traumfolge wäre ja immer noch die, in der sich Daenerys und Tyrion zusammen tun und Westeros unterjochen, während…
Game of Thrones

Das hier ist der Grund, warum ihr Jon Snow nicht zum Abendessen einladen solltet

Jon Snow

Nur noch wenige Tage, bis endlich “Game of Thrones” wieder läuft. Meine Traumfolge wäre ja immer noch die, in der sich Daenerys und Tyrion zusammen tun und Westeros unterjochen, während sie hämisch lachen und Wein trinken und sich an dem ein oder anderen leichten Mädchen erfreuen. Und irgendwas mit Blut. Weil “Game of Thrones”.

Bastard Jon Snow geht die Sache augenscheinlich gechillter an. Er nutzt die Zeit vor dem großen Krieg im hohen Norden, um bei Late-Night-Host Seth Meyers vorbei zu schauen und bei seiner kleiner Dinnerparty dabei zu sein. So ganz kann er die brodelnde Furcht vor dem kommenden Winter und seiner im Dunkeln hausenden Gestalten aber nicht verstecken…

Und was lernen wir daraus? Bevor wir uns das nächste Mal einen fiktiven Charakter als Gast auf unserer illustren Party wünschen, denken wir lieber noch einmal kurz darüber nach, wen wir da wirklich einladen. Denn es könnte Jon Snow dabei sein. Und der wiederum könnte für alles andere als Entspannung sorgen…

Foto: HBO

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: