Bikini, Bunny oder Basic Bitch - Dieses liebevoll gezeichnete Bild verrät euch, welchen Style eure Muschi heute trägt

Über die perfekte Schambehaarung wird ja seit Generationen leidenschaftlich gestritten. Kahl rasiert oder wild wuchernd, kalt gewachst oder liebevoll gestutzt, frei sichtbar oder gut versteckt – zwischen den Beinen sieht…
Bikini, Bunny oder Basic Bitch

Dieses liebevoll gezeichnete Bild verrät euch, welchen Style eure Muschi heute trägt

Über die perfekte Schambehaarung wird ja seit Generationen leidenschaftlich gestritten. Kahl rasiert oder wild wuchernd, kalt gewachst oder liebevoll gestutzt, frei sichtbar oder gut versteckt – zwischen den Beinen sieht es bei jedem irgendwie anders aus. Seit Jahren dominiert der Trend zur aalglatten Babymuschi, aber die feministisch angehauchte Verbundenheit zum wild wuchernden Wald holt wieder immer mehr auf. Mutter Erde wird’s freuen.

Die Künstlerin Lessa Millet hat dieses Bild namens “Vaj Hairstylez” kreiert, das euch gekonnt verrät, welchen Schnitt eure Vagina heute trägt. Denn was viele nicht wissen: Schambehaarung ist der Spiegel eurer Persönlichkeit – also mäht da lieber nicht gedankenlos alles weg, was sich nicht in irgendwelchen dunklen Ritzen versteckt hat.

Meine persönlichen Favoriten sind “The Bed-Head”, “The Punk” und “The Fascist”, gar nicht gehen “The Toothpick”, “The Razor Burn” und “The Cactus”. Alles andere dazwischen, also von “The Professional” bis hin zu “The Vintage”, ist Geschmacksache. Lessa hat übrigens auch einen schicken Instagram-Account. Da könnt ihr gerne mal vorbei gucken, nachdem ihr der Welt eröffnet habt, welches Modell eure hart umkämpfte Pussy an diesem Tag für sich entdeckt hat.

Illustrationen: Lessa Millet

Superdry

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wundervolle Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare