River in Los Angeles - Auch wir Mädchen finden fremde Brüste gut, ohne uns dafür rechtfertigen zu müssen

Es ist ja normalerweise so: Wenn wir Arbeiten eines Fotografen oder einer Fotografin veröffentlichen, dann sagen wir immer zu ihm oder ihr: „Hey, du, erzähl doch mal was über das…
River in Los Angeles

Auch wir Mädchen finden fremde Brüste gut, ohne uns dafür rechtfertigen zu müssen

Es ist ja normalerweise so: Wenn wir Arbeiten eines Fotografen oder einer Fotografin veröffentlichen, dann sagen wir immer zu ihm oder ihr: „Hey, du, erzähl doch mal was über das Shooting und das Model!“ Und dann plaudern sie immer irgendetwas Pseudointellektuelles von wegen mutiger Sozialkritik oder herausragender Landschaften oder moderner Technik.

Darren Ankenman, der unter anderem regelmäßig für das französische Purple Magazine herum reist, setzt sich über den gesellschaftlichen Druck, Nacktheit in der Kunst immer und überall erklären zu müssen, stur hinweg und beantwortete unsere Anfrage mit einem simplen „Das ist River, sie ist großartig!“ Was muss man da noch groß hinzufügen?

Womöglich sollte Darren unser aller Vorbild werden. Womöglich sollten wir uns endlich dazu bekennen, dass wir uns eben gerne nackte Mädchen angucken. Und womöglich sollten wir dieses Verlangen nicht ständig mit schnell daher gezerrten Argumenten untermauern, obwohl doch eh alle wissen, dass selbst wir Brüste und Muschis gut finden. So einfach ist das. Punkt.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare

Superdry