Mariko Goto - スナメリ - Wenn ihr kein Liebeslied an Glattschweinswale geschrieben habt, habt ihr nicht gelebt

Mariko Gotos Auftritt in Tokio war bizarr, wenn man das überhaupt noch so bezeichnen kann. Sie war als Vorband der japanischen Girlband Negoto gebucht, was dazu führte, dass in den…
Mariko Goto - スナメリ

Wenn ihr kein Liebeslied an Glattschweinswale geschrieben habt, habt ihr nicht gelebt

Mariko Gotos Auftritt in Tokio war bizarr, wenn man das überhaupt noch so bezeichnen kann. Sie war als Vorband der japanischen Girlband Negoto gebucht, was dazu führte, dass in den ersten Reihen nur schwitzende, bebrillte Mittvierziger schunkelten, die sich vor lauter Fanatismus und Notgeilheit gar nicht mehr einbekommen haben.

Doch zwischen ihnen und den süßen Schulmädchen stand eine Frau: Mariko Goto, die Irre aus Osaka. Meine Freundin hatte mich vorgewarnt: Sie sei anders. Anders, das ist in Japan schon fast eine Beleidigung. Aber sie meinte es nett und war etwas aufgeregt. Mariko kam auf die Bühne und schrie sich in einem weißen Kleid in die Herzen der Zuschauer – und in meins.

Ihr neuester Track “スナメリ” aus dem kommenden Album “こわれた箱にりなっくす” ist eine Liebeserklärung an Glattschweinswale. Womit ihr ungefähr die etwas eigensinnigen Gedankengänge der alterslosen Sängerin erkennen könntet. Schließlich sind Glattschweinswale großartig. Außer sie sind 45 Jahre alt und schunkeln schwitzend auf Konzerten in Tokio.

s.Oliver

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

s.Oliver

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: