Montagsmonolog - Ähm, Marcel, was hast du in den letzten Wochen überhaupt so getrieben?

Ich öffne meine Augen, draußen ist es schon zu hell. Mein Wecker hat nicht geklingelt, dabei hatte ich ihn doch extra auf 8 Uhr gestellt, dieses technologisch längst überholte überholte…
Montagsmonolog

Ähm, Marcel, was hast du in den letzten Wochen überhaupt so getrieben?

Ich öffne meine Augen, draußen ist es schon zu hell. Mein Wecker hat nicht geklingelt, dabei hatte ich ihn doch extra auf 8 Uhr gestellt, dieses technologisch längst überholte überholte Miststück. Montag Morgen, ich bin bereit – ich bin ja sowas von bereit! Schließlich war ich die letzten Wochen wie vom Erdboden verschluckt. Aber… wo war ich überhaupt?

Aufmerksame Leser – und ganz besonders der ein oder andere uns ans Herz gewachsene Troll – haben es natürlich lautstark bemerkt: AMY&PINK fand Ende Oktober und Anfang November ohne mich statt. Stattdessen versuchten Leni und Ines so gut es ging, das pinke Schiff auf Kurs zu halten, auch ohne ihren fast schon verdächtig auf Brüste fixierten Kapitän.

Nein, ich habe nicht mein gesamtes Bankkonto geleert und bin als unauffälliger Brezelverkäufer in Tokio untergetaucht, nein ich bin nicht mit einer hinreißenden Mischung aus Kate Upton, Scarlett Johansson und deiner kleinen Schwester nach Las Vegas durchgebrannt, nein, ich war auch nicht auf einem Boot. Auch wenn das Foto da oben es so suggeriert.

Stattdessen war ich in ein neues Projekt versunken, das uns eines sonnigen Tages beim Burger futtern in Mitte eingefallen war – und uns hoffentlich so dermaßen stinkreich macht, dass wir uns wahre Liebe, schönes Wetter und blaue Planeten kaufen können. Vielleicht ist es aber auch nur ein Schuss in den Ofen – wer weiß das heutzutage schon so genau.

Um was es genau geht, das darf ich an dieser Stelle nicht verraten. Was nicht daran liegt, dass ich so ein Geheimniskrämer bin, der kichernd unter’m Tisch sitzt und darauf wartet, dass ihm die Weltherrschaft in den Schoß fällt, sondern weil es sich noch in so einer frühen Phase befindet, dass es nur schaden würde, bereits jetzt darüber zu sprechen.

Und wie gesagt, vielleicht wird daraus ja gar nichts. Aber wie kann man das schon heraus finden, wenn man es denn gar nicht probiert? Eben! Also musste ich mir die letzten Wochen eine Auszeit von AMY&PINK nehmen, um Tag und Nacht an diesem einen neuen Projekt herum zu nerden und zumindest meinen Teil fertig zu bekommen.

Nun liegt die Zukunft dieser Idee in Händen von Menschen, die zu viel Geld besitzen – und ich kann mich erst einmal wieder voll und ganz meiner kleinen Lieblingsseite AMY&PINK widmen. Auch für dieses schnuckelige Meisterwerk gibt es einige neue Ideen – und ihr dürft mich jetzt gerne verprügeln, wenn ich euch sage, dass ich auch darüber noch nichts sagen kann.

Im Grunde liegt die Essenz dieses Montagsmonologs also darin, dass ich sehr viele Worte dafür verwendet habe, um euch zu erzählen, dass ich euch eigentlich nichts erzählen kann. Oder will. Oder beides. Toll gemacht, Marcel – einfach mal die wertvolle Zeit deiner noch wertvolleren Leser mit verbalem Nonsens verschwenden. Alles also genau wie immer.

Ich öffne meine Augen, draußen ist es schon zu hell. Mein Wecker hat nicht geklingelt, dabei hatte ich ihn doch extra auf 8 Uhr gestellt, dieses technologisch längst überholte überholte Miststück. Montag Morgen, ich bin bereit – ich bin ja sowas von bereit! Mit der ersten Club Mate in der einen und meinem iPhone in der anderen Hand trete ich ins Licht hinein – ich bin zurück. Und die ganze Welt soll das wissen. Für alle, denen das nicht reicht, gibt es hier einen furzenden Leguan. Gern geschehen. Niveau.

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: