Lieblingslieder - Marla Blumenblatts Playlist liefert euch den perfekten Partysound fürs Wochenende

Marla Blumenblatt – mein persönlicher Girlcrush, seit ich sie durch Zufall entdeckt habe und so fasziniert davon war, wie man so viele widersprüchliche Stile in einer Person vereinen kann. Niemand singt…
Lieblingslieder

Marla Blumenblatts Playlist liefert euch den perfekten Partysound fürs Wochenende

_MG_5520

Marla Blumenblatt – mein persönlicher Girlcrush, seit ich sie durch Zufall entdeckt habe und so fasziniert davon war, wie man so viele widersprüchliche Stile in einer Person vereinen kann. Niemand singt so nonchalant zu fetten Beats, kombiniert Starter-Caps zu Petticoats und hat so eine beachtliche Laufbahn vorzuweisen wie Marlita: wer neun Jahre klassische Balettausbildung am Wiener Konservatorium, ein “Steps of Broadway”-Stipendium und Engagements im “Crazy Horse” vorweisen kann, gehört auf die Bühne wie Haare auf die Brust von David Hasselhoff. Das sah übrigens auch Psaiko.Dino ganz ähnlich und hat ihren Retro-Sound mit seinen Beats auf die Remix-EP “Wie wär´s” gepackt. Und während sie wieder daran arbeitet, Retro- mit Clubsounds zu verbinden, hat sie uns in der Zwischenzeit verraten, was sie privat so hört. Zeit für eine kurze Vorstellungsrunde.

Wer bist du? 

Ich bin Marla Blumenblatt,  Sängerin, Tänzerin, Performerin –  ich habe mein Leben auf der Bühne verbracht und versuche, die unterschiedlichsten Einflüsse, die mich geprägt haben, in meiner Musik zu vereinen. Seid gespannt – 2015 gibt es mehr von mir zu hören!

Für wen ist die Playlist gemacht? Wann ist die perfekte Gelegenheit, sie zu hören? 

Die Playlist ist für jeden, der Bock auf gute Musik hat. Ich persönlich höre sie beim Fertigmachen, bevor ich aus dem Haus gehe, beim Kochen oder Schminken. Vor allem, wenn Freunde vorbeikommen und wir vorheizen, bevor es in den Club geht!

Was feierst du an diesen Tracks? Warum haben es ausgerechnet diese Tracks in deine Liste geschafft?

Ich würde sagen, dass ich am meisten die Energie der Tracks feier! Ich liebe gute Beats zum tanzen und alle Songs, die ich ausgewählt habe, bringen mich auf dieses Level und geben mir ein gutes Gefühl.

Dj Snake- „turn down for what“ Wenn das im Club gespielt wird geh ich komplett ab, da blüht jedes Tänzer Herz auf. Dieser Beat ist soooooooooo FETT!!!!

Eko Fresh -“Kein Plan“ Ich glaube, ich habe noch nie soviel Kopfkino bei einem Song gehabt! So verdammt witzig, hab ich sofort auswendig lernen müssen!

Jason Derulo -“Talk Dirty“ klingt nach Heimat, den Balkan, und an unsere Gypsy-Hochzeiten. Bei uns klingt jedes Interlude wie seine Hook, Stichwort „Chalga“ – geil!

M.I.A „Bad Girls“ Mega Song, sie ist halt einfach so verdammt gut, ich liebe ihre Harmonien und ihre Texte.

Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere interessante Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Puma

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare