Style Selection - Der Tag nach der Party lässt sich am besten im OnePiece verbringen

Der Morgen danach: autsch. Das war wahrscheinlich die beste und gleichzeitig schlimmste Halloweenparty meines Lebens, aber weil sich vom Sightseeing übermüdet verfahren, auf einer Kiddies-Feier landen, viel zu viel Geld ausgeben und…
Style Selection

Der Tag nach der Party lässt sich am besten im OnePiece verbringen

1

Der Morgen danach: autsch. Das war wahrscheinlich die beste und gleichzeitig schlimmste Halloweenparty meines Lebens, aber weil sich vom Sightseeing übermüdet verfahren, auf einer Kiddies-Feier landen, viel zu viel Geld ausgeben und am Ende in einer Kneipe ankommen nicht genug war, musste das Ganze auch noch in Higheels und Feenkostüm aus Malerfolie passieren und dann auch noch in Mailand, knapp eine Stunde Fahrt vom Hotel entfernt.

Der Körper sagt: alter, nie wieder! Der Kopf grinst aber selig vor sich hin und weiß, dass man später nur noch darüber lachen wird, wie dieses eine Mal, als.. ach, andere Story. Außerdem soll sich der Körper mal nicht so anstellen, schließlich gibt es Schlimmeres, als so ein Bodycocoon in Form eines OnePiece am nächsten Morgen. Dann ist es nämlich total egal, dass sich die Beine wie Blei anfühlen – in die Baggyhose rein und ab aufs Sofa. Die Haare? An Frisuren ist nach der Glitzer-Rauswasch-Aktion eh nicht zu denken, aber wozu gibt es Kapuzen? Plus ist da noch die Haut, die erleichtert aufatmet, weil man ihr zur Abwechslung nicht die ganze Ladung Tape, Schmuck, Riemchen und kratzenden Tüll zumutet - next level shit aus feinster Baumwolle, wo selbst das Bündchen der Jogginghose zu viel wäre.

Wer die comfort zone auf das eigene Sofa beschränkt, ist selbst schuld – warum die Gemütlichkeit nicht einfach überall zelebrieren? Mein OnePiece hat mich schon mal durch die ein oder andere Blockvorlesung gerettet, mich nachts zum Späti begleitet und so manch einen Hangover erträglicher gemacht. Letzterer war übrigens der Grund, warum die Jumpsuits überhaupt erfunden wurden, schließlich tut keine Aspirintablette dem Körper besser, als ein gemütlicher Strampler für Erwachsene, in dem man am liebsten auch den Rest der Woche verbringen möchte.

5

Übrigens: die OnePiece Europe Tour bringt die Gemütlichkeit nach Deutschland – neben Live-Acts, Chill-Out Area mit Spielekonsolen und Showroom an Bord mit aktueller Kollektion erwarten euch Überraschungen – und natürlich OnePieces!
Der Doppeldeckerbus macht in folgenden Städten halt:

13.11. Hamburg

14.11. Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

15.11.-16.11. Berlin

18.11. Würzburg, Julius-Maximilians-Universität

19.11. Munich

20.11. Munich

21.11. Konstanz, Uni Konstanz

22.11. Konstanz/Stuttgart

23.11. Stuttgart

24.11. Karlsruhe, KIT

25.11. Frankfurt

26.11. Mainz Uni

27.11. Düsseldorf, STW

Außerdem eröffnet am 07.11.2014 Mona München ein OnePiece Pop-Up Store (Pelkovenstraße 143-147, 80992 München) und am 11.11.2014 ebenfalls ein Pop-Up Store im Bikini Berlin (Budapester Straße 38-50, 10787 Berlin) – wer es nicht schafft, dort vorbeizuschauen, kann sich im Onlinestore austoben und bekommt mit dem Code AMYPINK 20% Rabatt auf die gesamte Bestellung. (Gültig bis 15.11.2014)

Mit freundlicher Unterstützung von OnePiece. Auch hier werben?

[advertorial id=218545485 site=amypink.de]

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

12 Kommentare

  • Johannes

    und jetzt?

  • Constanze

    Janina Horn 😍 bestsellinger!

  • Mark

    Wow… Onepeace is deeeer shit? Echt jetz?! Psssst… Ein bis zwei Jahre vorher hat gerade angerufen… Damals wohl noch nicht mutig genug dafür gewesen? Das ganze dann “nett” in ne Story verpacken ala das eine mal von den beiden Malen als ich mal Party gemacht hab….et voilà ich hab eure kostbare zeit verschwendet nur weil ich nicht nur schreiben wollte: neuer Shop eröffnet hier und da, schaut doch mal rein! Nö, das ganze wird durch ne “in China is n Sack reis umgefallen – storry” noch mit einem Unterhaltungswert und spannungsbogen aufgepinkt! Nice! 😂😂😂😂😂😂😂

    • Anja

      schöne bilder, leni! warum sind hier alle so missgünstig? sie müssen ja von was leben und geben sich wenigstens mühe auch werbung schön zu gestalten. bei anderen blogs seht ihr vielleicht 2 sätze und lieblose standard-bilder. :/

      • Esra

        Eben! Diese Missgunst verstehe ich sowas von null!! Voll unterhaltsam geschrieben, Werbung hin oder her! Ich sollte nämlich auch über diese Onesies schreiben und – mir ist nix eingefallen, denn ich find die Teile eigentlich ziemlich unnütz“¦ Aber die Geschichte hier ist einfach nur zum Schmunzeln und Leni schaust selbst in diesen Einteilern voll lässig und hübsch aus, Respekt! <3
        lg
        Esra

        http://nachgesternistvormorgen.de/

    • Mark

      Anja Becker natürlich hast du recht damit! Sogar mit: schöne Bilder,leni! Auch nichts gegen Werbung…. Aber dann bitte ehrlich authentisch, wesentlich, wenn schon verpackt, dann bitte nicht so lieblos. Ich war mal “voll krass” in Mailand feiern! Onepeace, Shops! Diese “kausale Kette” entzieht sich meinem Verständnis. Aus solchen Gründen haben die sehr viele Leser verloren weil sie ihren alten Standart schon lange nicht mehr einhalten. Sinnlosen Schrott veröffentlichen, Hauptsache irgendwas (lieber 40 Sinnfreie Dinge als 10 da muss man ja nachdenken Sachen) rausgehauen… Sowas macht Leute die gute Artikel gewöhnt waren irgendwann einfach pissig – tut mir leid. Aber ich frage mich da dann warum hab ich das jetzt gelesen?!?!?

      • Esra

        Ein Artikel kann (fast ganz) unabhängig vom Inhalt gut oder schlecht sein! Hier auf Amy und Pink können Leute wenigstens schreiben! Auf meisten anderen Blogs gibt es weder Inhalt NOCH gut, flüssig, rund und süffisant geschriebene Artikel. Nicht jede Unterhaltung muss den Inhalt von einem Nietzsche-Buch aufweisen ;)
        lg
        Esra

        http://nachgesternistvormorgen.de/

    • Leni

      Hey, Mark – das Ding ist, dass niemand erwartet, Beiträge über Mode und Fashion auf dem Level einer Doktorarbeit zu lesen. Dass wir uns trotzdem immer Mühe geben, eine kleine Anekdote zu erzählen und etwas Unterhaltung zu bieten, musst du uns bitte lassen :) Genau so etwas wie “neuer Shop eröffnet, geht hin”, wie du es vorschlägst, wollte ich eben nicht schreiben, weil ich das plump finde. Und dass ich voll krass feiern war, hat auch niemand behauptet ;) Einfach froh gewesen, nach einer Party in etwas Gemütlichem chillen zu können – wo ist das Problem? Ich würde dein Argument ja auch gern so annehmen, aber dass wir nur sinnlosen Schrott veröffentlichen, stimmt nicht – Texte wie diese werden nur kaum beachtet. Kommentiert wird nur, wenn es etwas zu meckern gibt. C´est la vie. Leider. Hab noch einen schönen Tag! https://www.amypink.com/2014/10/27/montagsmonolog-seit-wann-ist-mann-ein-kompliment-fuer-erfolgreiche-frauen/

    • Mark

      Das is richtig…das erwartet niemand – mich eingeschlossen. Ich sage ja nicht, dass ihr euch keine Mühe geben dürft… im gegenteil – ein wenig mehr davon könnte nicht schaden. :-) Nimms mir nicht krumm, aber sei mal ehrlich… wer solche montagsmonologe schreibt der hätte das bestimmt auch besser hinbekommen (das war ein kompliment….übrigens). ;-) Möchte nicht bleidigen – aber ein wenig provozieren geht immer! ;-) Deine fähigkeiten als autorin lasse ich da außen vor – da wage ich mich überhaupt nicht ran weil nicht in der position und so – aber dennoch habe ich ja das recht kritik zu äußern. Ich spreche ja auch nur für mich in dem Moment. NUR sinnloser schrott war vielleicht etwas hart…sagen wir so: es hat stark nachgelassen in letzer Zeit… dir auch nen schönen Tag!

s.Oliver