MO-CLEAN/14 aka The Banker - Mit dieser tollen Maschine könnt ihr Koks von euren hart verdienten Banknoten kratzen

Ihr kennt das Problem. Nachdem eure neue beste Freundin, die ihr vor einigen Stunden auf der Warschauer Straße aufgelesen habt, zu Besuch war, ist euer gesamter Koksvorrat aufgebraucht, und Hannes,…
MO-CLEAN/14 aka The Banker

Mit dieser tollen Maschine könnt ihr Koks von euren hart verdienten Banknoten kratzen

Ihr kennt das Problem. Nachdem eure neue beste Freundin, die ihr vor einigen Stunden auf der Warschauer Straße aufgelesen habt, zu Besuch war, ist euer gesamter Koksvorrat aufgebraucht, und Hannes, der Dealer eures Vertrauens, hängt mal wieder lieber im Knast herum, als euch zu bedienen. Was also tun? In genau dieser Situation kommt der MO-CLEAN/14 wie gerufen!

Der Designer Francesco Morackini hat diese Maschine, die unter Kennern auch “The Banker” genannt wird, entworfen, um euch mit weißem Gold zu beschenken, auch wenn ihr mal wieder nur Mehl zu Hause herum liegen habt. Was das Teil macht? Es befreit euer mehr oder minder sauer verdientes Geld von Kokain und sammelt es liebevoll zur Nutzung in einem kleinen Gefäß.

Denn wie ihr wisst, kleben auf neun von zehn Euroscheinen dank gestresster Banker, verzweifelter BILD-Mitarbeiter und viel zu reicher Arbeitsloser, Spuren von nicht vom Himmel gefallenen Schnee. Also sammelt am besten all die Fuffies, die irgendein debiler Rapper durch den Club wirft, auf, stopft sie in diese Maschine – und werdet glücklich! Oder so.

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere interessante Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mister Spex

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

5 Kommentare

Urban Outfitters