Riesiger Ärger auf der großen Leinwand - So episch und atemberaubend sieht der neue Attack on Titan Kinofilm aus

Natürlich war “Attack on Titan” die krasseste Animeserie des vergangenen Jahres. Sogar Kids, die sonst keine Ahnung von japanischer Animation haben, waren Feuer und Flamme für die epische Zerstörungsorgie in…
Riesiger Ärger auf der großen Leinwand

So episch und atemberaubend sieht der neue Attack on Titan Kinofilm aus

Attack on Titan

Natürlich war “Attack on Titan” die krasseste Animeserie des vergangenen Jahres. Sogar Kids, die sonst keine Ahnung von japanischer Animation haben, waren Feuer und Flamme für die epische Zerstörungsorgie in Deutschland. Auch ich habe die 25 Folgen an einem Stück verschlungen, so viel Blut, so viel Angst, so viel Epik, und bekomme jetzt schon wieder Gänsehaut.

Ihr braucht noch mal eine kleine Erinnerung, um was es überhaupt geht? Na klar: Plötzlich auftauchende Riesen haben die Weltbevölkerung in Windeseile ausradiert. Die letzten Überlebenden haben sich hinter riesigen Mauern verkrochen, um sich der Angriffe der vermeintlich seelenlosen Wesen zu erwehren. Bis eines Tages ein Gigant durch den schützenden Wall hindurch bricht und ein Schlachtfest sondergleichen anrichtet. Die letzten Stunden der Menschheit scheinen geschlagen zu haben.

Wer keine Lust, keine Zeit oder keine Möglichkeit hat, um sich die komplette Staffel von “Attack on Titan” zu geben, der darf sich freuen. Schließlich kommt in einigen Wochen der dazugehörige Kinofilm in die japanischen Filmspielhäuser, der uns den gewaltigen Bombast noch einmal komprimiert um die Ohren haut. Ist das der Zerstörer oder der Schöpfer?

Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Puma

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare