Cali Meets Berlin - YG rappte im Klunkerkranich, während wir uns mit RVCA Tattoos stechen ließen

Kalifornien nach Neukölln holen? Tattoos auf dem Parkdeck stechen lassen? MCs im Dachgarten? Easy, wenn man RVCA heißt und die entspannteste Party des Monats im Klunkerkranich schmeißt. Und während Marci…
Cali Meets Berlin

YG rappte im Klunkerkranich, während wir uns mit RVCA Tattoos stechen ließen

Kalifornien nach Neukölln holen? Tattoos auf dem Parkdeck stechen lassen? MCs im Dachgarten? Easy, wenn man RVCA heißt und die entspannteste Party des Monats im Klunkerkranich schmeißt. Und während Marci und ich eher nur verbale Sticheleien füreinander übrig haben, steht meine Freundin Jill – ihres Zeichens Powerfrau, Jokerbrand/Burgeramt-Testimonial und Tattoomädchen – auf in Farbe getunkte Nadeln und Körperverzierungen in Form von Cupcakes, Buchstaben und Paul.

Nur logisch also, sie einzupacken und bei der Live Tattoo Session abzuliefern, die sie nicht nur mit einem fetten Grinsen, sondern auch mit einem wunderschönen Nachtfalter auf dem Handrücken verließ. Das Streetwearlabel RVCA steht nämlich nicht nur für den lässigen kalifornischen Style, sondern ist auch für das Artist Network Program bekannt, das sich zum Ziel gemacht hat, interessante Künstler zu pushen.

Und während Artists wie Tobias Vetter an ihren Werken feilten, lieferte der amerikanische Rapper YG, der mit “My Nigga”, “Left, Right” und “Who Do You Love?” für Furore sorgte, den passenden Cali-Sound. Nur die Sonne, die war etwas launisch und ließ sich leider nur ungern blicken. Neukölln ist eben doch nicht Kalifornien – aber das ist ja manchmal auch gar nicht so schlecht.

Mit freundlicher Unterstützung von RVCA. Auch hier werben?
Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: