- This is Kabul: Drei mutige Mädchen in Afghanistan

Im Grunde wollen Sadaf, Sahar und Nargis nur ein ganz normales Leben führen, studieren, eine Band gründen, glücklich sein. Doch das ist in Afghanistan gar nicht so einfach, ständig werden…

This is Kabul: Drei mutige Mädchen in Afghanistan

This is Kabul

Im Grunde wollen Sadaf, Sahar und Nargis nur ein ganz normales Leben führen, studieren, eine Band gründen, glücklich sein. Doch das ist in Afghanistan gar nicht so einfach, ständig werden sie aufgrund ihres Geschlechts und ihres Kampfes für mehr Gleichberechtigung dumm auf der Straße angemacht – und wenn sie einmal mehr mutiger waren als ihr alle zusammen, dann nimmt ihnen ein nahegelegener Anschlag nach dem anderen die letzte Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Doch aufgeben, das kommt für die drei tollkühnen Mädchen nicht in Frage. Sie fahren weiterhin gemeinsam mit dem Auto durch die Gegend, laufen lachend über den Park der Universität und üben fleißig das Schlagzeug spielen. Und in ihrer Freizeit nehmen sie an feministischen Demonstrationen teil, verteilen Flugblätter und setzen sich für weniger Gewalt gegen Frauen ein.

In ihrem kleinen Film zeigen sie uns, wie das Leben in Kabul so ist, für drei junge Andersdenkende. Und obwohl sie minütlich in die Kamera grinsen, kann man nur erahnen, welch dunkle Gedanken ihnen durch den Kopf gehen müssen, wenn sie wieder von erschossenen Polizisten, exekutierten Frauen und dem Tod, der durch die nächtlichen Straßen wandelt, erzählen…

Topman

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar

  • allornothing

    Ich finde es schrecklich, dass Frauen in einigen Ländern immer noch nicht geachtet werden. Leben wir denn immer noch im Mittelalter? Es ist großartig, dass sich diese Mädels so etwas trauen und auch konsequent durchziehen ohne sich entmutigen zu lassen. Das verdient mehr als nur Respekt!