Fuck, Fuck, Fuck - Dieser Typ bringt japanischen Jugendlichen das Fluchen bei

Ihr könnt das womöglich nicht ganz nachvollziehen, weil ihr frühmorgens bereits fluchend aus dem Haus geht und abends fluchend einschlaft. Aber in Japan fällt es den Menschen traditionell etwas schwieriger,…
Fuck, Fuck, Fuck

Dieser Typ bringt japanischen Jugendlichen das Fluchen bei

Ihr könnt das womöglich nicht ganz nachvollziehen, weil ihr frühmorgens bereits fluchend aus dem Haus geht und abends fluchend einschlaft. Aber in Japan fällt es den Menschen traditionell etwas schwieriger, ihre negativen Gefühle kraftvoll in Worte zu fassen. Chris Broad hängt gerade drüben ab und hat seinen Freunden das beschauliche Buch “正しいFUCKの使い方” mitgebracht, in dem den Ostasiaten ein bestimmtes Wort mit vier Buchstaben und alles drumherum näher gebracht wird. Und das Resultat sind ein paar junge (und auch ältere) Herrschaften, die endlich ihren Emotionen freien Lauf lassen können. Fuck!

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: