Zur Fußball-Weltmeisterschaft - John Oliver erklärt, warum die FIFA ein korrupter Haufen ist

Wahrscheinlich ist “Last Week Tonight” mit John Oliver auf HBO die momentan beste Show, die das internationale Fernsehen zu bieten hat. In der aktuellen Folge basht er gekonnt gegen Baschar…
Zur Fußball-Weltmeisterschaft

John Oliver erklärt, warum die FIFA ein korrupter Haufen ist

Wahrscheinlich ist “Last Week Tonight” mit John Oliver auf HBO die momentan beste Show, die das internationale Fernsehen zu bieten hat. In der aktuellen Folge basht er gekonnt gegen Baschar al-Assad, gegen die chinesische Zensur – und eben auch gegen die FIFA. Warum? Weil er Fußball wirklich liebt. Warum noch? Weil die FIFA ein über alle Grenzen hinaus korrupter Haufen ist, voller machtgieriger und geldgeiler Männer, die sich über Nationen und Völker stellen. Sehenswert auch für Menschen, die mit der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien absolut gar nichts anfangen können. Also gar nichts. So wie mich.

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

NA-KD

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: