- Mit diesen goldenen Tipps verwandelt ihr Tokio in die günstigste Stadt der Welt

Ich weiß, ihr wollt alle nach Tokio, habt aber Angst, dass ihr dort bereits fünf Minuten nach der Ankunft pleite seid und den Rückzug antreten müsst. Und wisst ihr was:…

Mit diesen goldenen Tipps verwandelt ihr Tokio in die günstigste Stadt der Welt

Ich weiß, ihr wollt alle nach Tokio, habt aber Angst, dass ihr dort bereits fünf Minuten nach der Ankunft pleite seid und den Rückzug antreten müsst. Und wisst ihr was: Ihr habt Recht! Zumindest wenn ihr euch nicht allzu klug anstellt. Doch Austin von Tofugu hat die besten Tipps zusammen gestellt, wie ihr in der japanischen Hauptstadt gut und günstig überlebt.

Viele der Tricks nützen euch zwar nur etwas, wenn ihr auch vorhabt, dort länger zu leben als nur ein, zwei Wochen, zum Beispiel, dass Strom von 23 bis 7 Uhr preiswerter ist, dass Supermärkte Rabatte anbieten, wenn ihr dort Mitglied werdet, oder dass ihr Wasser im Internet bestellen solltet – um dieses dann mit Teegroßpackungen zu mischen.

Aber auch Touristen können einiges lernen. Besonders beim Futtern. Zum Beispiel, dass frisch zubereitetes Essen in großen Supermärkten ab 21 Uhr zu Schleuderpreisen herausgehauen wird, dass es immer Gutscheine für McDonald’s gibt, die ihr euch aufs Handy laden könnt, oder dass japanische Lebensmittel generell teurer sind als ausländische – und ihr Geld spart, wenn ihr amerikanisches Fleisch oder philippinische Bananen kauft. Ihr seht also: Auch Tokio geht billig.

Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Reisen zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar

  • Reff

    Hallo,
    Danke für den Hinweiß :) Ich werd mir den Artikel durchlesen und dann mal schauen was ich vor ‘nem Jahr hätte besser machen können – und vlt auch zu sehen dass ich schon gut abgeschätzt habe! Wer weiß ;) War dort eine Woche lang, als ich in Japan rumgereist bin und mit dem Geld ging es eigentlich relativ gut ^^ auch wenn ich vlt teils zu geizig war. Besonders schwierig war es abzuschätzen, welches Ticket man denn nun für Zug oder U-Bahn brauchte, wenn man noch nicht ganz so gut Japanisch konnten ^^” So kann man auf jeden Fall für die nächste Reise dazulernen :D