Was Russland macht, ist falsch - Die Moderatorin Abby Martin bewies jede Menge Mut

Foto: Archiv Normalerweise ist der als Nachrichtenkanal getarnte russische Staatssender RT nur für eine einzige Sache gut: Und zwar, um Vladimir Putins vielseitige Propaganda in die weite Welt hinaus zu…
Was Russland macht, ist falsch

Die Moderatorin Abby Martin bewies jede Menge Mut

Abby Martin
Foto: Archiv

Normalerweise ist der als Nachrichtenkanal getarnte russische Staatssender RT nur für eine einzige Sache gut: Und zwar, um Vladimir Putins vielseitige Propaganda in die weite Welt hinaus zu pusten. Doch sogar dessen Mitarbeiter haben so langsam genug von der Lage in der Ukraine und der womöglich bevor stehenden gewaltsamen Annektierung der Halbinsel Krim. Die RT-Moderatorin Abby Martin riskierte mutig eine Kündigung, als sie gestern vor laufender Kamera ihrem Unmut freien Lauf ließ und die militärischen Pläne ihres Arbeitgebers lautstark kritisierte. Hut ab, Abby, Hut ab!

Abonniert unseren Newsletter!

Strenesse

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar