Krise auf der Krim - Der Dritte Weltkrieg ist seit ein paar Tagen zum Greifen nah

Näher als heute waren wir dem Dritten Weltkrieg schon lange nicht mehr. Vladimir Putin hat die Identitätskrise in der Ukraine genutzt und versucht nun, die Halbinsel Krim mit 16.000 Soldaten…
Krise auf der Krim

Der Dritte Weltkrieg ist seit ein paar Tagen zum Greifen nah

Näher als heute waren wir dem Dritten Weltkrieg schon lange nicht mehr. Vladimir Putin hat die Identitätskrise in der Ukraine genutzt und versucht nun, die Halbinsel Krim mit 16.000 Soldaten unter seine Kontrolle zu bekommen. Die Vereinigten Staaten setzen ihre militärischen Zusammenarbeit mit Russland aus und lassen Sanktionen gegen das Land vorbereiten, sollten sie sich nicht zurück ziehen. Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk wirft Putin wegen der Besetzung der Krim einen schweren Bruch des Völkerrechts vor. Ein Team von VICE NEWS war derweil am Schwarzen Meer unterwegs und berichtet aus erster Hand von den Entwicklungen, den Ängsten und den Spannungen.

Foto: Missilito

Topman

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

7 Kommentare

  • aksd

    bitte halte dich von polotitischen artikeln fern und bleibe bei titten

  • Felix Seibert

    toooodes schlechter Artikel – Fast noch schlechter als die tägliche hetze gegen Berlin

  • Der dritte Weltkrieg ist nahe?!? Hört mal auf den Menschen durch Mediengeilheit bekloppt zu machen! Ich kann es echt nicht mehr hören. Angst stiften ohne Sinn und Verstand. Der Russe hat noch nichts gemacht was durch seine Regelung illegal ist. Offiziel bewacht er nun das Vorgehen der Ukraine in bezug auf seine dort lebenden Bürger. Würde mir sowas von der deutschen Regierung auch wünschen! Freihandelsabkommen stürmen alles was dort sitzt verhaften um unsere Bürger davor zu schützen! Danach noch ins Regierungviertel nach Berlin und diese Aktion wiederholen um unsere Verfassung zu schützen und zu verteidigen!
    Solange ihr Medien die Macht habt einen “Freigesprochenden” Bundespräsidenten zu stürzen gehört ihr auch alle samt ins Zuchthaus! Bin kein CDUler… Doch Präsident Wulf wurde erst dann zu Fall gebracht als er den Banken den Kampf ansagte! Fragt ihn mal heute lieber was er nun von diesen Werten dieser Demokratie noch hält! Auch kennedy war jemand der die gefahr durch die Banken sah. Er wollte den Banken es nicht überlassen eine eigende Währung (den Dollar) zu geünden. Also Gründete er im gegensatz eine eigende währung des staates. Kurz darauf wurde er erschossen! Da hat der Wulf ja noch schwein gehabt.

    Der Russe hier ist der einzige der noch bei Verstand ist und sich so gegen den finanziellen Krieg der eurozone währt! Respekt! Das sind noch patrioten!

  • homecoming90

    Gott diese gefälschten artikel gehen schon dermaßen auf die eier! Die werden immer schlechter.

    Die Ukrainer selber sagen was ganz anderes als eure beschissene SZ , prosieben CNN facebook oder irgendwelche scheisse die hier projiziert wird.

    Putin machts schon richtig. Amerika ist schuld ander Sache! scheiss Obama mit den ganzen Juden die hinter ihm stehen wollen nur erdöl und gas genauso wie in syrien, lybien, serbien usw ( terroristen hiess es ahjaaa genau ..) werden nach und nach jedes Land ins verderben stürzen. glaubt nicht jeden scheiss leute !

    • genervt

      Es bringt überhaupt nichts komplexe politische Vorgänge auf einfache gut/böse oder schuldig/unschuldig Dualismen zu reduzieren.

      Was bitte haben Juden mit der Krim- Krise zu tun? Dein billiger Antisemitismus nervt!!

  • rawday

    Der Author vom Artikel weiß schon, dass den Russen vetraglich zugesichert ist, 25K Soldaten auf der Krim zu stationieren? Der Vertrag geht zurück auf die 60iger (oder so). Außerdem liegt in Sewastopol\Krim die russische Schwarzmeerflotte vor Anker. Ich würde dann auch ein paar mehr Soldaten zur Sicherung vornehmen, wenn ein paar hundert Kilometer weiter eine Revolution im Gange ist.
    Der Artikel ist sooo dermaßen falsch und schlecht.. Billigste Antirusslandpropaganda.

  • genervt

    Bitte publiziert nicht über Themen, von denen ihr keine Ahnung habt!!! Das ist nur peinlich.

Strellson