Hier ist der Beweis - Die Oscar-Jury hält animierte Filme für Kinderkram

Disneys Eisabenteuer Frozen hat den Preis für den besten animierten Film bei den diesjährigen Oscars eingeheimst. Ihr würdet jetzt womöglich denken, dass diese Entscheidung aufgrund von fundierten Meinungen renommierter Jurymitglieder…
Hier ist der Beweis

Die Oscar-Jury hält animierte Filme für Kinderkram

Disneys Eisabenteuer Frozen hat den Preis für den besten animierten Film bei den diesjährigen Oscars eingeheimst. Ihr würdet jetzt womöglich denken, dass diese Entscheidung aufgrund von fundierten Meinungen renommierter Jurymitglieder gefällt wurde, aber ich muss euch leider enttäuschen: Die meisten halten Zeichentrickfeatures nämlich für Kinderkram.

The Hollywood Reporter hat Interviews mit sieben anonymen Jurymitgliedern veröffentlicht, die ganz klar beweisen: Diese Leute haben überhaupt keine Ahnung von Animationsfilmen – egal wie großartig, emotional oder wichtig sie auch sein mögen. Ich – Einfach Unverbesserlich 2? Wer? Ernest & Celestine? Was? The Wind Rises? Hä?

Warum hat Frozen also sogar Hayao Miyazakis letztes großes Meisterwerk locker überholt? Weil die Jury nicht einmal wusste, wer Hayao Miyazaki überhaupt ist! Danke, Academy, dass du uns einmal mehr bewiesen hast, dass deine Entscheidungen völlig irrelevant sind und du dir deinen vergoldeten Preis sonst wo hin stecken kannst!

s.Oliver

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wundervolle Neuigkeiten über Filme & Serien zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: