Lecker, gesund, billig - Sollten wir in Zukunft alle nur noch Insekten essen?

„Esst Insekten!“, rät die UN – und sie hat recht: Viele Insekten liefern jede Menge ungesättigte Fettsäuren, Eisen, Fett, Mineralien und Vitamine. Aber während sich weltweit etwa zwei Milliarden Menschen…
Lecker, gesund, billig

Sollten wir in Zukunft alle nur noch Insekten essen?

Esst Insekten!“, rät die UN – und sie hat recht: Viele Insekten liefern jede Menge ungesättigte Fettsäuren, Eisen, Fett, Mineralien und Vitamine. Aber während sich weltweit etwa zwei Milliarden Menschen von den kleinen Viechern – darunter auch Bienen, Ameisen, Raupen und Wasserwanzen – ernähren, finden sie sich in Europa nur auf exotischen Märkten.

Der neue Foodblog éntomo von der irischen Grafikdesignerin Lara Hanlon möchte das jetzt ändern und mit dem Vorurteil aufräumen, dass Insekten im Essen eklig, schädlich und unhygienisch wären. In leckeren Rezepten zeigt die Webseite, welche leckeren Gerichte wir mit ein paar Heuschrecken, Würmern und Ameisen zubereiten können.

Egal ob gesunde Spieße, nahrhafte Omelettes oder auch süße Cupcakes – mit den kleinen, herumschwirrenden Völkchen kann man eine Menge anstellen. Und gut für die Umwelt wäre das Ganze auch noch: Grillen etwa fressen um ein Mehrfaches weniger als Rinder, Schafe oder auch Schweine für die Proteinmenge. Also, gehen wir morgen ein paar Bienen futtern?

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare