Scarlett Johansson geht gut ab - Ihre neue Werbung ist zu sexy für’s amerikanische Fernsehen

Um Pepsi und Coca-Cola ein wenig in den Arsch zu treten, hat SodaStream, ein israelischer Hersteller von Trinkwassersprudlern und Feuerlöschern (?), Scarlett Johansson in ihre Werbung verfrachtet, um die während…
Scarlett Johansson geht gut ab

Ihre neue Werbung ist zu sexy für’s amerikanische Fernsehen

Scarlett Johansson - SodaStream

Um Pepsi und Coca-Cola ein wenig in den Arsch zu treten, hat SodaStream, ein israelischer Hersteller von Trinkwassersprudlern und Feuerlöschern (?), Scarlett Johansson in ihre Werbung verfrachtet, um die während des Super Bowls zu zeigen. Die Verantwortlichen dort lehnten allerdings ab, die Werbung sei zu sexy und heiß und überhaupt. Wahrscheinlich wird Amerika immer prüder oder Pepsi und Coca-Cola haben sich im Kampf gegen SodaStream vereint, was weiß ich, auf jeden Fall kann ich dort weder Brüste noch sonst was erkennen. Aber wer darauf steht, dass Scarlett Johansson lasziv an einem Strohhalm lutscht, der darf sich nun die Hose öffnen und mit seinem täglichen Morgenritual beginnen.

Scarlett Johansson - SodaStream
Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Vero Moda

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: