Wenn Bildung zur Qual wird - So krass foltern sich chinesische Studenten beim Lernen

Liegt ihr auch manchmal nachts wach, weil ihr Angst davor habt, dass uns die Chinesen schon bald dank ihrer wirtschaftlichen Macht und intelligenten Dominanz erobern werden? Kein Wunder! Während wir…
Wenn Bildung zur Qual wird

So krass foltern sich chinesische Studenten beim Lernen

Liegt ihr auch manchmal nachts wach, weil ihr Angst davor habt, dass uns die Chinesen schon bald dank ihrer wirtschaftlichen Macht und intelligenten Dominanz erobern werden? Kein Wunder! Während wir in Deutschland gerne mal Vorlesungen sausen weil (weil wir ‘nen Kater haben oder der Bus nicht kommt oder Dienstag ist), sitzt ein paar tausend Kilometer östlich von uns eine Armee von jungen Menschen, die so dringend Lehrstoff in ihre Köpfe drücken müssen, dass man hier nicht mehr von Pauken sprechen kann – sondern von Folter!

Sie befestigen ihre Haare am Wäschetrockner, um sich beim zufälligen Einnicken den halben Skalp abzureißen, sie schnüffeln miefende Turnschuhe, um fokussiert zu bleiben, und sie legen sich Schlingen um den Hals, um… naja, um lieber zu sterben anstatt nicht genug gelernt zu haben. Währenddessen heulen wir hier übrigens wegen dem G8 herum. Nur mal so… Heil an unsere neuen Herrscher!

Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar