Massig Drogen im Discounter - Die Polizei hat 140 Kilo Kokain in Berliner Aldi-Filialen gefunden

Foto: Mona Moore Hehe, nicht schlecht. Wie die Berliner Zeitung berichtet, hat die Polizei in etlichen Bananenkisten in einem Aldi-Supermarkt in Berlin ganz zufällig Kokain entdeckt. Und zwar satte 140…
Massig Drogen im Discounter

Die Polizei hat 140 Kilo Kokain in Berliner Aldi-Filialen gefunden

Kokain
Foto: Mona Moore

Hehe, nicht schlecht. Wie die Berliner Zeitung berichtet, hat die Polizei in etlichen Bananenkisten in einem Aldi-Supermarkt in Berlin ganz zufällig Kokain entdeckt. Und zwar satte 140 Kilogramm! Wow! Das Koks soll in Filialen des Discounters in Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick gefunden worden sein.

Nach B.Z.-Informationen wurden in einer Köpenicker Filiale 60 Kilo gefunden, in einer anderen Köpenicker 40 Kilo. Der Rest in Filialen im Bereich der Direktion 2. Es soll auch in Märkten in Brandenburg Kokain entdeckt worden sein. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. Aber hey: Die werden jetzt ziemlich dumm aus der Wäsche gucken, wenn ihr so gut verstecktes Zeug plötzlich weg ist.

Die Chancen, dass Aldi die 140 Kilogramm behält und sie in Achterpackungen zu je 4,99 Euro an „ahnungslose“ Leute wie uns verscherbelt, stehen nicht allzu gut. Aber wer jetzt ein bisschen mitdenkt, sofort zu Aldi rennt und sich mit nicht durchsuchten Kisten voller Bananen aus dem Staub macht, der hat womöglich Glück! Wir wissen jedenfalls schon mal, wo und wie wir unsere Mittagspause verbringen…

Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar