- So offenherzig kämpft Femen für die Ukraine

Die feministische Bewegung Femen und ihr Heimatland, die Ukraine, hatten nicht immer unbedingt das beste Verhältnis zueinander. Seit Jahren kämpft die skandalträchtige Truppe gegen die Diktatur von Wiktor Janukowytsch, gegen…

So offenherzig kämpft Femen für die Ukraine

Femen

Die feministische Bewegung Femen und ihr Heimatland, die Ukraine, hatten nicht immer unbedingt das beste Verhältnis zueinander. Seit Jahren kämpft die skandalträchtige Truppe gegen die Diktatur von Wiktor Janukowytsch, gegen den Patriarchat, gegen den Sextourismus. Deswegen kommt den jungen Frauen rund um Hanna Huzol, Oksana Schatschko und Alexandra Schewtschenko die derzeitige Revolution in dem osteuropäischen Land gerade recht.

In Kiew unterstützen sie die Demonstranten in Kiev auf ihre Art – mit blanken Brüsten und Liebeserklärungen an den Euromaidan. Aber das reicht ihnen nicht. Über die eMail-Adresse femen.ua@gmail.com sollen Befürworterinnen ihre eigenen Fotos einschicken. „Habt keine Angst“, schreiben sie auf ihrer offiziellen Webseite. „Macht es wie wir!“ Na dann…

Femen Femen Femen Femen
NA-KD

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare