- Der neueste Internettrend in Südkorea heißt Live Food Porn

Ihr fotografiert euer Essen immer noch für Instagram und stellt die Fotos dann auf euren Foodblog? Dann seid ihr hiermit offiziell out. Denn südkoreanische Jugendliche geben den Trend vor, der…

Der neueste Internettrend in Südkorea heißt Live Food Porn

Ihr fotografiert euer Essen immer noch für Instagram und stellt die Fotos dann auf euren Foodblog? Dann seid ihr hiermit offiziell out. Denn südkoreanische Jugendliche geben den Trend vor, der momentan die Nation wie im Sturm ergreift: Live Food Porn! Auf Seiten wie Afreeca lassen sie das Internet live zugucken und kommentieren, während sie sich haufenweise leckeres Essen in die Münder drücken und dabei kauend erzählen, was sie vorher zubereitet haben. Keine nackte Haut, keine sexuellen Handlungen: Nur Nahrungsmittel, die sich junge Südkoreaner in die Köpfe schieben.

Einer ihrer Stars heißt The Diva – und sie verdient pro Video Star Balloons, die um die 1000 Euro wert sind, dafür, dass sie sich durch zwei Pizzen futtert. Was Star Balloons sind? Ach, wo lebt ihr denn? Star Balloons sind kleine Spenden, die die Zuschauer verschenken können. Wert? Zwischen 1 und 50 Euro. Für’s Essen bezahlt werden? Ja, das gibt es wirklich!

The Diva sendet täglich zwischen 20 und 21 Uhr und isst so viel sie kann: Pizza, Pasta, Steaks – was auch immer. Wenn ihr es also geil findet, wenn sich südkoreanische Jungs und Mädels oral Fleischbrocken einführen, dann klickt doch einfach mal rein. Und wer es seltsam findet, dass sich die Seite Afrika nennt, obwohl dort der Welthunger herrscht, der darf die Ironie behalten.

afreeca.com afreeca.com afreeca.com afreeca.com afreeca.com

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Food zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

ONLY

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: