- Dieser Typ warf Bitcoins im Wert von 5 Mio. Euro in den Müll

Niemand auf dieser Welt beißt sich gerade so sehr in den Arsch wie James Howells. Wirklich: Niemand. 2009 hatte er sich für ein paar Dollar 7.500 Bitcoins gekauft. Ja genau,…

Dieser Typ warf Bitcoins im Wert von 5 Mio. Euro in den Müll

Niemand auf dieser Welt beißt sich gerade so sehr in den Arsch wie James Howells. Wirklich: Niemand. 2009 hatte er sich für ein paar Dollar 7.500 Bitcoins gekauft. Ja genau, das ist diese digitale Währung, die nur Hardcore-Nerds verstehen, korrupte Politiker fürchten und ausländische Banken verteufeln. Er speicherte sie auf einer Festplatte, die er vier Jahre später in den Müll warf. Das Problem an der Sache: Die Bitcoins sind heute fast 5 Millionen Euro wert!

Erst als James die wilden Geschichten von irgendwelchen glücklichen Leuten hörte, die mit dem günstigen Kauf von Bitcoins und deren Raketenkurs nach oben über Nacht zu – jedenfalls für uns – unermesslichen Reichtum gelangten, fiel bei ihm endlich der Groschen: Scheiße, wäre ich nicht so dämlich gewesen, wäre ich jetzt Millionär!

In Wales hat nun eine Schatzsuche auf genau diese Festplatte begonnen, die gerade irgendwo unter Tonnen von Schutt und Schund auf einer Müllhalde vergammelt. Und was lernen wir daraus? Immer gründlich seine Daten backupen, bevor man sie in den Müll katapultiert – schließlich könnten sie einen schon bald reich machen.

Nelson Haha
Urban Outfitters

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wundervolle Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: