- Lars von Triers neuer Film verwandelt auch euch in Sexsüchtige

Okay, drücken wir es mal so aus: Lars von Triers letzte Streifen “Melancholia”, “Antichrist” oder auch “Dogville” waren weitgehend verstörender Natur und irgendetwas sagt uns, dass auch sein nächstes Projekt…

Lars von Triers neuer Film verwandelt auch euch in Sexsüchtige

Nymphomaniac lars von trier

Okay, drücken wir es mal so aus: Lars von Triers letzte Streifen “Melancholia”, “Antichrist” oder auch “Dogville” waren weitgehend verstörender Natur und irgendetwas sagt uns, dass auch sein nächstes Projekt “Nymphomaniac” eher in die nicht unbedingt familienfreundlichere Richtung geht.

Das mal wieder in diverse Kapitel unterteilte Monument erzählt von Charlotte Gainsbourg, die sich als Sexsüchtige wieder findet und jeder Menge seltsamer Leute, die wohl dasselbe Problem haben – wenn man das denn Problem nennen darf. “Nymphomaniac” kommt Ende Dezember in die dänischen Kinos – und irgendwann womöglich auch in die unseren. Womöglich.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar

  • Die Filme von LvT haben ja meistens eine geniale Bildkomposition, aber der Trailer haut mich richtig um. Da sind Bilder dabei, die möchte man einfrieren und auf Leinwand ziehen um sie aufzuhängen. Ich kanns kaum abwarten, den Film zu sehen!