Kenza Zouiten - Schwedens schönste Modebloggerin ist jetzt auf YouTube

Während es deutsche Modebloggerinnen auch im Jahr 2013 noch schwer haben, über die Grenzen ihres kleinen digitalen Universums hinaus Bekanntheit zu erlangen, sind ihre schwedischen Kolleginnen im Norden bereits richtige…
Kenza Zouiten

Schwedens schönste Modebloggerin ist jetzt auf YouTube

Kenza Zouiten

Während es deutsche Modebloggerinnen auch im Jahr 2013 noch schwer haben, über die Grenzen ihres kleinen digitalen Universums hinaus Bekanntheit zu erlangen, sind ihre schwedischen Kolleginnen im Norden bereits richtige Stars, die es auf bunte Zeitschriftencover, in groß angelegte Fernsehshows und auf prominente Schöße schaffen. Ihre unangefochtene und mit Preisen überschüttete Königin heißt Kenza Zouiten, ist 22 Jahre alt und hört am liebsten Tokio Hotel.

Wenn ich auch nur einen Menschen in diesem Internet stalken dürfte, dann wäre es ohne Zweifel sie, ihr bilingualer Blog ist ein prall gefüllter Reigen voller hilfreicher Tipps, wie man sein eigenes Projekt und sich selbst damit gleich mit unglaublich groß macht. Sie schafft es, eingefleischte Fans zu mobilisieren, eklige Perverse wie mich bei der Stange zu halten und die skandinavische Jugend für das Netz und seine zahlreichen Möglichkeiten zu begeistern.

Jetzt hat Kenza auch endlich einen eigenen YouTube-Kanal, um ihr Schönheitsimperium so lange und weit wie möglich zu erweitern. Und jeder, der es auch nur irgendwie in diesem World Wide Web zu etwas bringen will, sollte sich Kenza als Vorbild nehmen – denn sie hat mit 22 bereits geschafft, wovon viele H&M-Käuferinnen hierzulande noch träumen: Und zwar Erfolg.

Kenza Zouiten & Kanye West Kenza Zouiten Kenza Zouiten Kenza Zouiten Kenza Zouiten Kenza Zouiten
ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere spannende Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Puma

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare