- 20.000 Pädophile wollten Sex mit diesem Computermädchen

Erinnert ihr euch noch an die RTl2-Show, in der sie Pädophile dilettantisch mit vermeintlich willigen Jugendlichen in fremde Häuser lockten und sie dann mit einer Kamera überfielen? Jetzt stellt euch…

20.000 Pädophile wollten Sex mit diesem Computermädchen

Sweety

Erinnert ihr euch noch an die RTl2-Show, in der sie Pädophile dilettantisch mit vermeintlich willigen Jugendlichen in fremde Häuser lockten und sie dann mit einer Kamera überfielen? Jetzt stellt euch vor, jemand würde das professionell machen – und zwar mit Hilfe eines kleinen Mädchens, das gar nicht existiert.

Das hier ist Sweetie. Sie ist 10 Jahre alt und lebt auf den Philippinen. Das dachten jedenfalls tausende Pädophile, die sich vor ihre Webcam setzten und mit ihr chatteten, sie dazu drängten, sich nackt auszuziehen, sich selbst anfassten und wollten, dass Sweetie das ebenfalls machte, so wie es täglich tausende Männer von vielen minderjährigen Mädchen fordern.

Sweetie selbst ist eine Erfindung von Terre des Hommes in den Niederlanden und war insgesamt 10 Wochen rund um die Uhr online. In dieser Zeit sprangen ca. 20.000 notgeile Typen aus 71 Ländern auf das digitale Mädchen an, das sind täglich um die 285. Die Männer selbst kamen aus allen Schichten, aus der ganzen Welt, Väter, Musiker, Architekten.

Am Ende identifizierten die Wissenschaftler von Terre des Hommes 1.000 Erwachsene aus 65 Ländern anhand ihrer eMail-Adressen, Skype-IDs und öffentlich einsehbaren Informationen. 254 Amerikaner, 110 Briten, 54 Kanadier, 64 Australier und 44 Deutsche. Ein Mann, ein 35-jähriger Vater aus Atlanta, nannte sich im Chat “Older4Young” und bot Sweetie 10 Dollar an, damit sie sich auszieht. „Mach deine Kamera an!“, schrieb er. „Ich bin geil.“

Asics

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar

  • Marie N. Käfer

    Das ist verdammt harter Tobak.
    Es ist gut, dass ihr die Aufmerksamkeit einiger Menschen dafür gewinnt.

    Ich hoffe, dass dieser Artikel nicht zwischen euren anderen Stories verloren geht. Das wäre schade.