- Léa und Adèle haben hier den besten Sex der Welt

Alles klar, nachdem ich diese Szene hier aus dem französischen Film “Blau ist eine warme Farbe” von Abdellatif Kechiche gesehen habe, weiß ich, dass Typen mich ab jetzt mal kreuzweise…

Léa und Adèle haben hier den besten Sex der Welt

Blue Is the Warmest Colour

Alles klar, nachdem ich diese Szene hier aus dem französischen Film “Blau ist eine warme Farbe” von Abdellatif Kechiche gesehen habe, weiß ich, dass Typen mich ab jetzt mal kreuzweise können, beziehungsweise eben gerade nicht mehr, und dass ich ab heute so dermaßen den Drag verspüre, jetzt sofort in die Arme williger Frauen zu fallen, dass ich meinen Job kündigen werde, um von nun an im besten Lesbenclub der Stadt zu wohnen – wo immer der auch sein soll.

Aber diese Sexszene von Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux ist nun mal leider der beste Geschlechtsverkehr, den ich JEMALS, und ja, mit JEMALS meine ich auch meinen eigenen, gesehen, gehört und fast schon gefühlt habe. Adios, du schnöde Welt; wie lange habe ich mich mit dämlichen Penissen und seltsam riechenden Hodensäcken herum geschlagen, wenn ich doch auch DAS HIER haben hätte können! Immer, ständig, so oft und so viel ich haben will!

Wer immer auf die Idee kam, diese zwei Göttinnen aufeinander zu werfen und mir so einige Dinge klar werden zu lassen, der verdient jeden Preis der Welt, vom Friedensnobelpreis über den Oscar bis hin zum Publikumspreis der Freien Interkulturellen Waldorfschule in Mannheim. So. Jetzt fehlt mir nur noch eine Léa Seydoux oder eine Adèle Exarchopoulos zum Anfangen. Wer will zuerst…?

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Farfetch

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

19 Kommentare

  • BK

    Sorry, aber ist die Autorin überhaupt schon Volljährig?

  • greg

    1995 geboren…wer rechnen kann ist klar im vorteil ;)

  • aesdhfgjk

    Ja, wer rechnen kann ist klar im Vorteil. Sie hat noch gut 2 Monate um nicht volljährig zu sein und wenn ich mir ihre restlichen Artikel so ansehe bezweifle ich auch stark, dass sie es ist. Grauenhaft, jemand sollte diesem Mädchen die Lizenz etwas veröffentlichen zu dürfen wegnehmen, ganz schnell. Ist einfach nur peinlich

  • der stecher

    Was ist daran besonders oder so sehr “anders”? Hast du mit deinen noch nicht mal ganz 18 Jahren bisher nur Lappen im Bett gehabt oder was? Wundert eigentlich nicht. Dann aber son Müll hier zusammen schreiben. Werd erwachsen und such dir richtige Kerle und keine Waldorfschüler. Die könnens dirs dann auch mindestens genauso gut besorgen! ;)

  • Em Jay

    Ist das hier so was wie die Bravo der Möchtegern-Elite? Peinlich.

  • Thor

    Also ich finde wir sollten die Autorin kreuzigen und ihren Leichnam verbrennen und in den Pazific schütten!!
    Ja, ehrlich weeeeil

    1. sie ihre freie Meinung geäußert hat. Das geht natürlich gar nicht.
    2. es mathematisch unmöglich ist, dass eine Person die 1995 geboren ist, seit 01.01.2013 nicht 18 sein kann! Wahrscheinlich ist ihr Vater Chuck Norris !? ;)
    3. ihr braunen es so wollt.

    PS. Dein Schreibstil finde ich richtig gut! Weiter so. Dass die Leute sich darüber aufregen, bestägt das nur.
    Beglücke uns bitte weiterhin mit deinen Gedanken.

  • tine

    Es ist einfach nicht authentisch, wenn ein Mädel ausm Jahrgang 95 solche Artikel schreibt.
    Ergibt irgendwie alles keinen Sinn und ich frage mich auch, was das überhaupt soll.

    “Adios, du schnöde Welt; wie lange habe ich mich mit dämlichen Penissen und seltsam riechenden Hodensäcken herum geschlagen,” – was ist das überhaupt für ne bekloppte Art der Beschreibung? Zeugt von Unwissenheit!

    “wenn ich doch auch DAS HIER haben hätte können! Immer, ständig, so oft und so viel ich haben will!!”
    Und wer sagt, dass jedes süße Mädchen auf dich abfährt und du sofort mit ihr ins Bettchen hüpfen kannst und den geilsten Sex deines Lebens hättest.
    Klar hast du bewusst übertrieben, aber es ist einfach unlogisch, sinnlos.
    Ja vielleicht auch einfach, leider, peinlich..

    Schreib ruhig, gerne sogar, aber authentisch, passend, bitte!

  • Arpmesmutces

    Aber das Filmchen ist schon heiß. Daum geht’s doch hier, oder?

  • Schade, wenn ein (meines erachtens) guter Film auf einen Inhaltlich so schlechten, oberflächlichen Artikel reduziert wird. Es wirkt auf mich weniger wie ein Artikel. Eher ein schlechter Facebook – Post einer Minderjährigen.

  • *Eher wie ein schlechter Facebook – Post einer Minderjährigen.

  • Ben

    Habe mich selten als so guten Liebhaber empfunden wie nach dem Lesen dieses Artikels. Mädchen, was hattest du bitte für Sexpartner? oO

  • Fred Hartmann

    Die Vorraussetzung auf “Neue Elite” Beiträge zu posten ist unter anderem das man 18 ist. Deswegen glaube ich weniger das sie hier eine Ausnahme gemacht haben. Auch wenn der Beitrag den Film vielleicht nicht ganz gerecht wird, so bleibt es immer noch ein Blog. Seit wann sollte man sich hier nach irgendwelchen Fantasie-Richtlinien orientieren wenn man was veröffentlichen will. Lasst sie doch schreiben was sie will.
    Und wenn sie gerne darüber schreibt wie sie gekochte Hodensäcke von Menschen isst oder wie toll sie Reiner Calmunds Wampe findet. Wir sollen das nicht beurteilen, wir sollen das nur lesen oder falls es einem nicht gefällt bleiben lassen.

    Tüdelü xD

  • Ja klar es ist ein Blog, freie Meinungäußerung etc. sind ja in Ordnung. Bin von dieser Seite nur leider andere, inhaltlich qualtitativ bessere Artikel gewohnt und finde es schade, wenn sowas durch solche oberflächlichen Artikel kaputt geht! Zumal die meisten Artikel der Dame einfach nur schlecht oder falsch recherchiert sind (habe mich selber darüber informiert, nachdem so EINIGE userkommentare das unter einigen Artikeln der jungen Dame bemängelt haben!). Und DAS hat nichts mehr mit “Fantasie – Richtlinien ” zu tun, sondern zeichnet für mich einfach nur eine grottenschlechte Autorin aus, die dies wiederrum mit dem oben genannten Artikel bestätigt hat.

  • Fred Hartmann

    Dann bist du vielleicht nur das qualitativ hochwertige “Blogkünstlern” von Marcel gewohnt ^^. Anderer Autor – Anderer Schreibstil,Qualität,Einflüsse oder Sprache what ever.

    Ich finde es dann nur sehr hart da kein bisschen Toleranz zu zeigen und gleich auf die Barrikaden zu rennen. Außerdem was bleibt uns übrig außer sie so zu akzeptieren. Sie ist 18 ihr fehlt es denk ich auch an Erfahrung aber die Beiträge werden sich mit der Zeit auch schnell verbesseren. Deswegen konstruktive Kritik, kein Hate.

  • Natürlich, jeder lernt dazu und man wächst mit seinen Aufgaben. Aber ich erwarte wenigstens eine ordentliche recherche und fundierte Berichte. Ich Hate absolut keinen, ich sage das was ich denke und was mir, sowie diversen anderen Lesern aufgefallen ist.

  • Fred Hartmann

    Dein Kommentar fand ich auch bei weitem nicht so schlimm wie andere hier. Deine Kritik ist auch völlig gerechtfertigt und da sage ich auch nichts dagegen, wenn sie sachlich formuliert ist.
    Wenn man sie für nicht fähig hält dann wären Verbesserungsvorschläge angebracht. Sowas in der Art “Is Scheiße nehmt ihr die Lizenz weg”, finde ich sinnlos.

  • dieter vollgas

    alles schnickschnack! ich kann viel mit deinen, daniela, brocken an hammerharten brüsten, gelüsten und empfindungen anfangen. du bist gut, du bist jung, du bist so viel weiter als frauke ludowig. du erreichst mich mich mit deinen spitzfindigen beobachtungen neo-burlesquer erotik im breitbandmilieu, ich finds stark deine klaren wissbegierigen blicke zu lesen, auf eine art die mich direkt zur zigarette greifen lässt. weil du mich anmachst, so wie dich all der spökes anmacht. und ich jetzt lust habe mit léa, adèle und dir zu schlafen… komm!

  • So reagieren Lesben auf den Lesbenfilm des Jahres | Filme & Serien | NEUE ELITE

    […] Der zweite Trailer zum neuen Hobbit-Film ist bombastisch      Léa und Adèle haben hier den besten Sex der Welt      Das Tischkonzert von Rakede geht überall […]

  • oh gott

    Synchronosiert ist der Film ja schauderlich…… UAuUAUAUA …

Guess