- So hart geht es wirklich im Boiler Room ab

Foto: Gotta Dance Dirty Boiler Room, das steht normalerweise für krasse Underground-Beats, in uralten Kellern, in gehypten Metropolen. Wer hier vor der Webcam tanzt, der hat es geschafft – obwohl…

So hart geht es wirklich im Boiler Room ab

Boiler Room
Foto: Gotta Dance Dirty

Boiler Room, das steht normalerweise für krasse Underground-Beats, in uralten Kellern, in gehypten Metropolen. Wer hier vor der Webcam tanzt, der hat es geschafft – obwohl das ganze Phänomen oft so früh zu Ende ist, dass Teilnehmer noch gut und gerne die aktuelle Sandmännchen-Folge gucken können.

Wie abnormal hart es im Berliner Boiler Room abgeht, zeigt dieses voll geheime Set von Ben Klock, der die Hauptstadt ab Minute 4 quasi zerlegt. Oder wie Peter Petermann bei YouTube passend schreibt: „Nuke Berlin!“

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar