- Derweil in Washington…

Wie Der Spiegel berichtet, sollen amerikanische Geheimdienste auch das Handy von Kanzlerin Merkel abgehört haben. Die hat gestern ganz entrüstet bei Präsident Obama angerufen, der ihr folgendes versicherte: „Die Vereinigten…

Derweil in Washington…

„UND DIE MERKEL HAT ECHT GEGLAUBT, DASS SIE DIE EINZIGE DEUTSCHE IST, DIE WIR NICHT ÜBERWACHEN!“

Wie Der Spiegel berichtet, sollen amerikanische Geheimdienste auch das Handy von Kanzlerin Merkel abgehört haben. Die hat gestern ganz entrüstet bei Präsident Obama angerufen, der ihr folgendes versicherte: „Die Vereinigten Staaten überwachen ihre Kommunikation nicht und werden sie auch nicht überwachen.“ Dass in diesem Satz kein einziges Wort davon steht, dass das nicht unbedingt für die Vergangenheit gilt, fiel selbst den lahmsten Journalisten auf. Wie es heute wohl in Washington aussieht, zeigt wohl dieses Bild hier perfekt. Well done, ‘merica!

Strellson

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Vero Moda

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar

  • Spike

    Ziemlich heuchlerisch von Frau Merkel. Erst das Thema NSA und Komplettüberwachung vom Tisch fegen und sich dann aufregen, wenn selbst Ihr tolles 2000+€ Kryptohandy Ihre Privatsphäre und Staatsgeheimnisse nicht schützen kann. Politiker halt, immer erst handeln, wenn es sie selbst betrifft. Echt traurig.